Nora Tschirner + Christian Ulmen: Die neuen "Tatort"-Ermittler

Große Neuigkeiten vom "Tatort": Die Schauspieler Nora Tschirner und Christian Ulmen sind das neueste Ermittler-Gespann in Thüringen

Was für eine Überraschung! Nora Tschirner und Christian Ulmen sind das neue Ermittler-Duo beim "Tatort". Das bestätigte der MDR-Fernsehchef Wolf-Dieter Jacobi gegenüber der "Bild". "Das ist für uns eine Riesengeschichte. Wir sind sehr stolz, dass wir mit Ulmen und Tschirner zwei deutsche Superstars für das Projekt gewinnen konnten. Sie sind eine Topbesetzung", so Jacobi. Die beiden Kinostars werden für den Thüringer "Tatort" ab Weihnachten 2013 in Weimar ermitteln.

Wie es dazu kam? Für den Thüringer "Tatort" aus Erfurt sollten Produzenten ihre Ideen einreichen. Danach wurde entschieden, dass die Schauspieler Alina Levshin, Friedrich Mücke und Benjamin Kramme für den neuen "Tatort" vor der Kamera stehen. Doch eine weitere Idee wurde nach Abgabeschluss noch nachgereicht. Die "Oscar"-Produzenten Wiedemann & Berg, die mit "Das Leben der Anderen" große Erfolge feierten, sahen Nora Tschirner und Christian Ulmen als das neue Ermittlerpaar.

Von der Idee war Jacobi so begeistert, dass er alles daran setzte, die beiden Stars noch unterbringen zu können. Das sei vor allem ein finanzielles Problem gewesen, denn mit drei "Tatort"-Folgen - einmal Erfurt, zweimal Leipzig - war das MDR-Kontingent erfüllt und die finanziellen Mittel erschöpft. Dank einer Kooperation mit der ARD-Tochter Degeto ist die Umsetzung doch noch geglückt.

Christian Ulmen und Nora Tschirner sollen von nun an immer zu Weihnachten zu sehen sein. Der "Extra-Tatort" soll besonders aufwendig produziert werden und eine "humorvolle Note" bekommen. Wir sind gespannt.

rbr

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche