VG-Wort Pixel

Noah Becker Flirt in der ersten Reihe


Auf der Berliner Fashion Week zeigte sich Noah Becker turtelnd mit dem Schweizer Model Laura Zurbriggen. Die Blondine wurde nur zwei Tage zuvor mit Jimi Blue Ochsenknecht gesichtet und sorgte in ihrer Heimat bereits für Schlagzeilen

Zur Laurèl-Show bei der Berliner Fashion Week am Donnerstag (5. Juli) nahm Noah Becker in der ersten Reihe Platz, für seine Begleitung Laura Zurbriggen gab es allerdings keinen freien Stuhl mehr - also setzte sich die bisher unbekannte Blondine kurzerhand auf den Schoß des 18-Jährigen. Die beiden tauschten Küsschen aus, hielten Händchen und ließen sich gemeinsam mit der Familie Becker ablichten. Auf Nachfragen von "Bunte.de", ob das schweizer Model denn die neue Frau an seiner Seite wäre, antwortete der älteste Sohn von Boris Becker jedoch: "Noch nicht."

Während Noah Becker die Liebe demnach nicht offiziell bestätigt, sagte die 18-jährige Zurbriggen laut "Bild.de": "Es ist alles noch sehr frisch." Barbara Becker, die Mutter von Noah, äußerte sich jedoch weniger offiziell: "Ich kenne das Mädchen nicht. Allerdings kennt Noah auch nicht alle meine Freunde." Zumindest der Öffentlichkeit ist das Nachwuchs-Model nun ein Begriff.

image

In ihrer Heimat ist die 18-Jährige schon länger keine Unbekannte. Laut der "Schweizer Illustrierten" sorgte sie gemeinsam mit dem Profi-Snowboarder Iouri Podlatschikov für Aufsehen: Die beiden wurden fotografiert, als sie in einem Auto halbnackt eine Party feierten. Zuvor soll sie mit dem Millionenerben Tim Vögele liiert gewesen sein. Und zwei Tage vor dem Turtel-Auftritt mit Noah Becker zeigte sich die Nichte des Ski-Sportlers Pirmin Zubriggen noch mit Jimi Blue Ochsenknecht.

Noah Becker, der als Designer und DJ tätig ist, trennte sich vor etwa einem halben Jahr von seiner Jugendliebe Rafaela Remy. Ob der Flirt mit Laura Zurbriggen eine Liebe mit Zukunft ist, bleibt abzuwarten.

mth

gala.de


Mehr zum Thema


Gala entdecken