VG-Wort Pixel

Nina Dobrev Sex-Tipps von Mama


Die Schauspielerin Nina Dobrev muss am Set der Serie "Vampire Diaries" oft auf Tuchfühlung gehen - und bekommt dabei Tipps von ihrer Mutter

Wenn Nina Dobrev in der US-Serie "Vampire Diaries" in die Rolle der "Elena Gilbert" schlüpft, kommen auch die Liebesszenen nicht zu kurz: Als Vampirin ist sie zwischen "Damon" (Ian Somerhalder) und "Stefan Salvatore" (Paul Wesley) hin- und hergerissen. "Ich bin mir sicher, dass ich schon mit fast jedem Mann aus der Serie was hatte", sagte sie am Dienstag (12. März) im Interview mit dem Moderator Conan O’Brien. "Natürlich spreche ich da nur von meiner Rolle", scherzte sie. Und weil die 24-Jährige am Set oft auf Tuchfühlung geht, bekommt sie manchmal Tipps - und zwar von ihrer Mutter, Michaela Constantine.

"Manchmal kommt sie ans Set und sagt Dinge wie: 'Streck' deinen Rücken mehr. Das sieht sexyer aus'", so Dobrev. Komisch fände sie das nicht, denn sie und ihre Mutter seien sich sehr nahe. Im vergangenen Jahr arbeiteten die beiden sogar zusammen. Für die "Got Milk"-Kampagne, bei der Stars für eine Ernährung mit Milch werben, posierte sie mit Constantine für Werbeaufnahmen. "Meine Mutter und ich haben ein ganz besonderes Verhältnis. Wir haben sehr viel voneinander gelernt", sagte Nina Dobrev im vergangenen Jahr laut "dailymail.co.uk".

Dobrev spielt seit 2009 eine der Hauptrollen in "Vampire Diaries". Während der Dreharbeiten verliebte sie sich in ihren Co-Star Ian Somerhalder. Seit 2011 sind die beiden ein Paar - und brauchen bei Liebeszenen vor der Kamera sicher keine Tipps mehr.

aze

Mehr zum Thema


Gala entdecken