Nina Dobrev: ER ist offiziell ihr neuer Freund

Nun ist es offiziell: Schauspielerin Nina Dobrev ist wieder in festen Händen. Ihr neuer Freund ist US-Kollege Glen Powell

Nun ist es fix: Nina Dobrev, 28, hat eine neue Liebe. Der Glückliche heißt Glen Powell, 28, und ist wie sie Schauspieler. Seit Januar kursierende Gerüchte verdichteten sich am Wochenende, nachdem Fotos von den beiden aufgetaucht waren. Darauf sind sie intensiv turtelnd bei der Hochzeit von Schauspielerin Julianne Hough, 28, und Eishockeyspieler Brooks Laich, 34, zu sehen.

Sie wurden schon häufiger zusammen gesehen

Wie "People.com" weiter berichtet, feierten die bulgarisch-kanadische Schauspielerin und der US-Künstler bereits Silvester zusammen mit Freunden in Texas. Ebenfalls im Januar wurde Powell bei der Premiere von Dobrevs Film "xXX: Return of Xander Cage" in Los Angeles gesehen. Auch eine Party im Rahmen der Golden Globes besuchten sie zusammen. Außerdem war er Gast bei ihrer Geburtstagsparty im Januar. 

Nina Dobrevs Ex Ian ist auch glücklich

Nina Dobrev war von 2010 bis 2013 mit ihrem Co-Darsteller aus der Erfolgsserie "Vampire Diaries" zusammen. Ian Somerhalder, 38, ist inzwischen mit Schauspielerin Nikki Reed, 29, verheiratet; das erste gemeinsame Kind wird jeden Moment erwartet. 

Star-Paare

Verliebt, verlobt, vergessen

Star Paare: Macaulay Culkin und Mila Kunis
Jasmin Wagner und Lucas Cordalis  Pop-Sängerin "Blümchen" hat gegenüber der BILD verraten, dass sie von Lucas Cordalis "gepflückt" wurde und wie schön der Sex war. Vier Jahre lang waren die Musiker ein Paar.
Yvonne Catterfeld und Wayne Carpendale   Hätten Sie dieses Pärchen noch auf dem Schirm gehabt? Yvonne Catterfeld und Wayne Carpendale sind zwischen 2004 und 2007 ganze drei Jahre liiert. 2007 folgt dann die Trennung des Traumpaares. Nur kurze Zeit später ist der Sohn des Schmusesängers Howard Carpendale neu liiert mit der Moderatorin Annemarie Carpendale. Auch Yvonne Catterfeld ist wieder neu vergeben mit dem Schauspieler Oliver Wnuk. 
Ryan Gosling und Rachel McAdams  Fast hätten wir diese heißen Knutschszenen vom roten Teppich vergessen, die uns Ryan und Rachel in 2005 immer wieder bescherten. Sie mussten einfach unter Beweis stellen, warum sie im selben Jahr den Award in der Kategorie "Best Kiss" für ihren Film "The Notebook" gewonnen hatten. In 2007 war mit dem Knutschen Schluss, die Verlobung wurde gelöst.

70

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche