VG-Wort Pixel

Nina Dobrev + Ian Somerhalder Beziehung gescheitert


Nina Dobrev und Ian Somerhalder haben sich getrennt. Die Schauspieler müssen allerdings auch weiterhin miteinander auskommen: Für die Serie "Vampire Diaries" stehen sie gemeinsam vor der Kamera

Nach mehr als zwei Jahren Beziehung gehen Nina Dobrev und Ian Somerhalder wieder getrennte Wege. Das berichtet unter anderem "people.com".

Noch im April zeigten sich die Schauspieler zusammen. Dobrev veröffentlichte auf "whosay.com" Bilder von sich und Somerhalder mit ihrer Katze, die sie in eine Klinik bringen mussten. Anzeichen einer Krise gab es da noch nicht.

Auch nach der Trennung wird man die beiden weiterhin zusammen sehen. Für "Vampire Diaries" stehen sie nämlich auch in Zukunft gemeinsam vor der Kamera. Eine fünfte Staffel der Serie ist geplant. "Sie sind Profis und bleiben gute Freunde", sagte ein Insider "usmagazine.com".

Zumindest Nina Dobrev ist es bisher aber nicht immer leicht gefallen, Beruf und Privatleben zu trennen. Im Herbst vergangenen Jahres erzählte sie dem Magazin "Seventeen", dass sie sich am Set in Ian Somerhalder verliebte - und sich die Gefühle anfangs nicht eingestehen wollte. "Mein Ziel war es, so professionell wie möglich zu sein. Aber man kann nicht beeinflussen, mit wem man sich besonders gut versteht", so Dobrev.

Bei einem Festivalbesuch im April 2011 zeigten sie und Somerhalder sich das erste Mal als Paar. Seither wirkten die beiden stets glücklich miteinander.

Eine offizielle Stellungnahme zu der Trennung gab es noch nicht.

aze


Mehr zum Thema


Gala entdecken