VG-Wort Pixel

Niklas Feierabend (†) Mitspieler widmen ihm Pokalsieg

Niklas Feierabend (†) wurde von seinen Mitspielern geehrt.
Niklas Feierabend (†) wurde von seinen Mitspielern geehrt.
© Picture Alliance
Niklas Feierabend (†) starb am 1. Mai bei einem Autounfall. Jetzt widmen dem Nachwuchstalent seine Mitspieler der U19-Fußballmannschaft von Hannover 96 den gewonnenen Vereinspokal

Niklas Feierabend (†) führte die U19 von Hannover 96 mit seinen Leistungen ins Endspiel des DFB-Junioren-Vereinspokals. Dieses Finale gewann der Nachwuchs der Hannoveraner am vergangenen Samstag (21. Mai) mit 4:2 gegen Hertha BSC Berlin. Mitspieler und Trainer widmeten dem verunglückten Feierabend diesen Sieg.

In Gedenken an Niklas

Nach dem Abpfiff feiert die Junioren von Hannover 96 ausgiebig und freudestrahlend - vergaßen aber auch ihren tödlich verunglückten Mitspieler nicht. Trainer Daniel Stendel brachte dies vor den Fernsehkameras und in der späteren Pressekonferenz zum Ausdruck - und auch auf den Social Media-Kanälen des Vereins wurde das Gedenken und die Pokalwidmung thematisiert.

Die Pressekonferenz

Auf der anschließenden Pressekonferenz sagte Trainer Daniel Stendel dann nochmals: "Schönen Gruß nach oben, Niklas. Wir haben den Pott!" (ab Min. 3:20)

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Youtube integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Zum Tod von Niklas Feierabend (†)

In den frühen Morgenstunden des 1. Mai 2016 verstarb der Nachwuchsfußballer und zwei weitere Beifahrer bei einem Autounfall in der Nähe von Hannover. Der Unfallfahrer überlebte das tragische Unglück schwer verletzt - bei ihm wurde ein Blutalkoholwert von 1,1 Promille festgestellt.

tbu Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken