VG-Wort Pixel

Nicole Kidman bei den Oscars 2017 GALA weiß es: Das ist der Grund für ihre skurrile Applaus-Technik

Nicole Kidman
© Getty Images
Nicole Kidman ging bei der diesjährigen Oscarverleihung leer aus, trotzdem sorgte sie unfreiwillig für eine Menge Gesprächsstoff

Nicole Kidman sorgte bei den Oscars 2017 unfreiwillig für einen großen Moment der Heiterkeit. Die australische Schauspielerin wird im Netz böse verlacht, weil ihre Applaus-Technik unorthodox anmutete.

Nicole Kidman wird im Netz verlacht

Nominiert als beste Nebendarstellerin für ihre Rolle in "Lion - Der lange Weg nach Hause", musste die 49-Jährige in dieser Kategorie ihrer Berufskollegin Viola Davis den Vortritt lassen. Ihr Applaus geriet dann sehr spitz und kühl - genau dies sorgt jetzt im Netz für entsprechende Reaktionen. Dabei wird sie beispielsweise mit dem "Grinch" verglichen oder ihre möglichen Klatschvorbilder werden vorgestellt.

Das steckt hinter ihrer Applaus-Technik

Dabei gibt es eine ganze einfache Erklärung für die lustige Applaus-Technik: Nicole Kidman wurde wie viele andere Kollegen für die Gala mit wertvollem Schmuck ausgestattet. So trug der Hollywoodstar kostbare Ringe an den Händen, die sie durch das Klatschen nicht beschädigen wollte. Denn stellen Sie sich vor, die geliehenen Luxus-Accessoires hätten eine Macke abbekommen? Nachvollziehbar, dass das auch die Schauspielerin nicht riskieren wollte. 

Nicole Kidman trägt edle Schmuckstücke an ihren Fingern
Nicole Kidman trägt edle Schmuckstücke an ihren Fingern
© Getty Images

Ein Event mit Hindernissen

Die unorthodoxe Applaus-Technik von Nicole Kidman war jedoch nur ein Aufreger der Oscarverleihung 2017. Der größere Fauxpas war sicherlich die blamable Verkündung des Preisträgers für die Hauptkategorie "Bester Film". Allerdings hatte die spitzfingerige Nicole Kidman das größere Humor-Potenzial.

Die vier schönsten Fundstücke aus dem Netz

   

Nicole Kidman überrascht mit privatem Geständnis

tbu Gala

>> Alles rund um die Oscars 2017


Mehr zum Thema


Gala entdecken