VG-Wort Pixel

Nicole Kidman Wiedersehen mit dem Ex


Bei den "CMT Music Awards" traf Nicole Kidman einen alten Bekannten wieder: ihren Exfreund Lenny Kravitz

Zusammen sind sie immer noch schön anzusehen, aber die Zeiten ändern sich: Am Mittwoch (5. Juni) stand Nicole Kidman nicht händchenhaltend mit Lenny Kravitz auf dem roten Teppich, sondern mit ihrem Ehemann und Vater ihrer zwei Kinder Keith Urban. Trotzdem soll das zufällige Zusammentreffen der ehemaligen Turteltauben Kidman und Kravitz bei den "CMT Music Awards" in Nashville sehr entspannt verlaufen sein. Fotos zeigen, wie sowohl die Expartner als auch Kravitz und Urban sich zur Begrüßung lächelnd umarmen und dann anschließend zusammen posieren. Von Groll keine Spur. Die Liebe zwischen dem Sänger und der Schauspielerin ist mittlerweile ja auch schon fast eine Ewigkeit her.

Lenny Kravitz und Nicole Kidman hatten sich 2003 kennengelernt, als die heute 45-Jährige die New Yorker Wohnung des Musikers mieten wollte. Danach folgte eine turbulente Affäre. Damals gab es sogar Gerüchte, die beiden hätten sich verlobt, nachdem Kidman mit einem auffällig großen Ring gesehen wurde. Im selben Jahr feierte das Paar zusammen in Kravitz' Wohnung Thanksgiving und trennte sich kurz danach. Bis 2005 sollen die beiden allerdings nie richtig voneinander losgekommen sein. Insbesondere Lenny Kravitz hat nie ein Geheimnis aus seiner tiefen Zuneigung zu der Australierin gemacht, sie sei immer jemand ganz Besonderes in seinem Leben, sagte er laut "people.com" einmal in einem Interview. Und sein Song "Lady" aus dem Jahre 2004 soll angeblich nur ihr gewidmet gewesen sein.

image

Nicole Kidman ist seit Juni 2006 mit dem Musiker Keith Urban verheiratet und hat mit ihm die gemeinsamen Töchter Sunday Rose und Faith Margaret. Lenny Kravitz lebte bis vor wenigen Jahren mit seiner Tochter Zoë, 1988 hervorgegangen aus seiner Ehe mit Lisa Bonet, in Miami und New York. Seit 2008 lebt der 49-Jährige in Paris.

rbr


Mehr zum Thema


Gala entdecken