Nicole Kidman: Vorliebe für Menschen mit kleinen Fehlern

Schauspielerin Nicole Kidman findet Leute, die nicht perfekt sind, viel interessanter.

Bloß nicht glatt: Nicole Kidman (45) hat kein Interesse an perfekten Menschen.

Die Schauspielerin ('Moulin Rouge!') ist mit dem Country-Sänger Keith Urban (44, 'You'll Think Of Me') verheiratet und hat mit ihm zusammen die vierjährige Sunday Rose und die 19 Monate alte Faith Margaret. Die Schöne liebt ihre Familie über alles und offenbarte, was sie an anderen Menschen fasziniert: "Ich bin ein Mensch, der sich zu anderen hingezogen fühlt, die nicht so perfekt sind. Ich finde sie interessanter. Ich möchte eine tiefe, intime und monogame Beziehung. Das will ich. Diesen Maßstab habe ich mir für mein Leben gesetzt", enthüllte Nicole Kidman im Interview mit dem britischen Magazin 'OK!. "Ich möchte Kinder aufziehen. Ich liebe Kinder und möchte sie aufziehen. Ich denke von mir, dass ich ein sehr häuslicher Typ bin. Ich möchte zuhause bei meiner Familie sein und ich möchte den Frieden eines Familienlebens."

Headbanging bei den Oscars

Eminem sorgt für die Überraschung des Abends

Eminem
Mit der Performance von "Lose Yourself" war Eminem ein absolutes Highlight der 92. Academy Awards. Er sorgte für gute Stimmung im Dolby Theater.
©Gala

Abseits dieser Idylle ist die Australierin eine gefeierte Darstellerin. Trotz ihres Ruhmes würde es die Oscar-Preisträgerin nicht wollen, dass ein Film über ihr Leben gemacht wird. "Oh nein … ich möchte mein Leben nicht auf der Leinwand sehen. Als Schauspielerin spielt man das Leben anderer. Ich habe mein Leben, das sehr privat und ruhig ist und ich mag das sehr. Das beschütze ich auch", wehrte Nicole Kidman mögliche Filmprojekte über sie ab.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche