VG-Wort Pixel

Nicole Kidman Ihre Familie gibt ihr Halt


Nicole Kidman muss ihr ersten Weihnachtsfest ohne ihren Vater feiern. Wie schwer diese Zeit für die Schauspielerin ist, berichtete sie nun erstmals in einem Interview

Für Nicole Kidman, 47, wird dieses Weihnachtsfest wohl ein eher Trauriges: Die Schauspielerin muss die Feiertage zum ersten Mal ohne ihren Vater verbringen, der im September verstorben ist.

Erstes Weihnachten ohne ihren Vater

Im Interview mit "Good Morning Britain" betonte Nicole Kidman, wie schwer die Weihnachtszeit ohne ihren Vater ist: "Unserer Familie sind einige schreckliche Dinge dieses Jahr passiert." Die vierfache Mutter ist jedoch dankbar, dass sich die Familie während dieser schweren Zeit unterstützt: "Wir halten fest zusammen, denn das ist alles, was wir an Weihnachten machen können." Die Familie scheint sich gegenseitig Kraft zu geben, um den schweren Verlust zu verarbeiten.

Todesursache noch unklar

Dr. Anthony Kidman kam am 12. September aus bisher ungeklärten Gründen ums Leben. Es ist lediglich bekannt, dass der Vater des Hollywood-Stars seine andere Tochter Antonia in Singapur besucht hat und dort wohl tödlich gestürzt ist. Die polizeilichen Ermittlungen dauern noch an.

Bleibt zu hoffen, dass Nicole Kidman trotz allem ein schönes Weihnachtsfest genießen kann.

mms Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken