Nicole Kidman: Depressionen nach der Scheidung von Tom Cruise

Schauspielerin Nicole Kidman sprach zum ersten Mal darüber, wie sie nach der Scheidung von Tom Cruise von Depressionen gequält wurde.

Nicole Kidman (45) enthüllte erstmalig, dass sie nach der Scheidung von Tom Cruise (50) gegen Depressionen ankämpfte.

Die Schauspielen ('Moulin Rouge') lernte ihren Kollegen bei den Dreharbeiten zu 'Tage des Donners' kennen, bevor sich das Paar Weihnachten 1990 das Ja-Wort gab. Die Hollywoodler adoptierten zwei Kinder, Isabella und Connor, bevor die Ehe im Jahre 2001 aufgrund unüberbrückbarer Differenzen annulliert wurde.

Sila Sahin im Interview

Kommt nach den Schwangerschaften ein zweites Playboy-Shooting?

Sila Sahin
Sila Sahin hat bewundernswerte 12 Kilo abgenommen. Ob sie sich nach den zwei Schwangerschaften noch einmal für den Playboy ausziehen würde?

Im Interview mit dem australischen Magazin 'Who' erinnerte sich die Künstlerin jetzt an diese schwere Zeit: "Ich heiratete sehr schnell und wirklich jung. Aber ich bereue es nicht, denn ich bekam meine Bella und Connor und über eine lange Zeit führte ich eine fantastische Ehe. Dann merkte ich, dass ich wirklich tief in mich gehen und meinen Weg durch die Depressionen kämpfen musste. Ich bereue nichts davon. Es war alles Teil davon, erwachsen zu werden."

Heute ist die Australierin glücklich mit dem Country-Sänger Keith Urban (44) verheiratet. Mit ihm zieht sie die gemeinsame Tochter Sunday Rose, die 2008 geboren wurde, sowie Faith, die im Jahre 2011 per Leihmutter zur Welt kam, groß. Die Blondine erinnerte sich, wie die Schwangerschaft ihr zu schaffen machte und sprach über ihr erstes Kind, das sie als "Wunder" bezeichnete: "Ich habe es versucht und es hat immer wieder nicht geklappt. Ich gehe mal nicht zu sehr ins Detail, aber ich hatte eine Bauchhöhlenschwangerschaft, Fehlgeburten und ich ließ Fruchtbarkeitsbehandlungen über mich ergehen", verriet die Aktrice. "Jede Frau, die diese Höhen und Tiefen durchgemacht hat, kennt die Depressionen, die das mit sich bringt. Wie es zu Sunday kam, empfand ich als Wunder. Die Chancen standen so schlecht. Sie ist das Wunder meines Lebens."

Ihr Ex Tom Cruise sorgte erst kürzlich mit der Scheidung von Schauspielerin Katie Holmes (33) für Schlagzeilen. Nach der öffentlichen und unerwarteten Trennung des Paares, soll Kidman Holmes getröstet haben, was die Australierin jedoch dementierte. "Ich haben nie mit ihr gesprochen. Ich wünsche den beiden alles Gute, aber ich war keineswegs involviert", so Nicole Kidman zum Thema Katie Holmes und Tom Cruise.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche