Nicole Kidman + Keith Urban Familienzuwachs per Leihmutter


Nicole Kidman und Keith Urban sind erneut Eltern geworden. Wie sie erst jetzt bekannt gaben, kam ihr zweites gemeinsames Kind im Dezember 2010 zur Welt und wurde von einer Leihmutter ausgetragen

Das kam wirklich unerwartet: Nicole Kidman und ihr Mann Keith Urban können sich über Familienzuwachs freuen. Wie die Schauspielerin und der Countrysänger auf der Homepage des Musikers verrieten, sind sie erneut Eltern geworden. Das Baby wurde von einer Leihmutter ausgetragen und erblickte schon am 28. Dezember 2010 das Licht der Welt. Erst jetzt gingen Nicole und Keith mit der freudigen Nachricht an die Öffentlichkeit. Auch einen Namen hat die kleine Tochter schon: Sie heißt Faith Margaret.

"Unsere Familie ist gesegnet und sehr dankbar, die kleine Faith Margaret geschenkt bekommen zu haben. Worte können nicht beschreiben, wie dankbar wir allen sind, die uns bei dem Prozess unterstützt haben. Ganz besonderer Dank gilt unserer Leihmutter", heißt es in einer offiziellen Erklärung des Paares. Das Baby von Nicole und Keith kam im "Centennial Medical Center" in Nashville auf die Welt und ist mittlerweile zu Hause.

Noch bei der 68. Verleihung der "Golden Globes" am vergangenen Sonntag (16. Januar) gingen Nicole und Gatte Keith gemeinsam über den roten Teppich, verrieten den Reportern aber nichts. Das Paar ist seit 2006 verheiratet. Es hat bereits eine gemeinsame Tochter namens Sunday Rose, die Kidman 2008 zur Welt brachte. Mit ihrem Ex-Mann Tom Cruise hat Nicole Kidman außerdem zwei Adoptivkinder, Isabella und Connor.

aze

gala.de

Mehr zum Thema


Gala entdecken