VG-Wort Pixel

Brooklyn Beckham + Nicola Peltz Ihre Mutter sorgte für unerwartete Stargäste bei ihrer Hochzeit

Brooklyn und Nicola Peltz Beckham
Brooklyn und Nicola Peltz Beckham
© John Shearer / Getty Images
Den schönsten Tag des Lebens möchte man am liebsten mit der ganzen Welt teilen. Als Nicola Peltz im April 2022 Brooklyn Beckham das Jawort gab, sollen mit dem verliebten Paar rund 600 Gäste gefeiert haben. Zwei von ihnen allerdings waren durch einen Zufall Zeuginnen der Glamour-Hochzeit des Jahres. 

Noch immer gerät Nicola Peltz, 27, ins Schwärmen, wenn sie an ihre Eheschließung mit Brooklyn Beckham, 23, denkt. "Ich dachte immer nur: 'Ich heirate meinen besten Freund'", verrät sie jetzt im Exklusiv-Interview mit dem Magazin "Tatler". Die Nachwuchsschauspielerin ging am 9. April 2022 mit dem Sohn von Designerin Victoria, 48, und Ex-Fußballstar David Beckham, 47, den Bund fürs Leben ein. Drei Millionen Pfund (rund 3,5 Millionen Euro) hat sich das Paar seine Traumhochzeit auf dem Anwesen der Familie Peltz in Palm Beach kosten lassen. Die Gästeliste hatte naturgemäß einige prominente Hochkaräter zu bieten. Zwei davon hatten die Brautleute allerdings bei ihrer Planung erst einmal nicht auf dem Zettel.  

Nicola Peltz: Mit diesen beiden Topstars hatte sie nicht gerechnet 

Unter den 600 Zeug:innen der Mega-Hochzeit tummelten sich Stars wie die Schauspielerin Eva Longoria, 47, die Topmodels Gigi Hadid, 27, und Giselle Bündchen, 41, Ex-"Spice Girl" Mel C, 48, oder auch Starkoch Gordon Ramsey, 55. Doch zwei Superstars standen zunächst nicht auf der Gästeliste: Die beiden Tennis-Asse Venus, 42, und Serena Williams, 40, fanden sich nur dank der Brautmutter an der opulenten Hochzeitstafel wieder. 

"Sie traf Venus und Serena bei einer Wohltätigkeitsveranstaltung und sagte mir: 'Ich habe sie eingeladen, wenn sie kommen wollen'", erklärt Nicola – und zeigt sich noch immer beeindruckt von ihren unerwarteten Gästen: "Es ist so unglaublich – diese Frauen sind die schönsten und erfolgreichsten Ikonen aller Zeiten." 

Zeremonie im Zeichen der Familie

Dennoch konnten sie an jenem Tag der atemberaubenden Braut nicht die Show stehlen. Nicola heiratete in einem weißen Haute-Couture-Kleid von Valentino mit langer Schleppe und einem spitzenbesetztem Schleier. Ihr Bräutigam hatte sich für einen maßgeschneiderten Dior-Anzug von Kim Jones entschieden. Nur wenige Tage nach der Traumhochzeit gewährte "Vogue" den Blick durchs Schlüsselloch und veröffentlichte erste exklusive Einblicke, geschossen von Starfotograf German Larkin. 

Das Paar tauschte erst am Abend seines Hochzeitstages die Ringe. Brooklyn soll rund 15 Minuten auf einer mit Blumen geschmückten Empore auf seine zukünftige Frau gewartet haben, bevor die Zeremonie beginnen konnte. An seiner Seite standen dabei seine Brüder Romeo, 19, und Cruz, 17, die er zu seinem Trauzeugen ernannt hatte. Die jüngste Beckham-Abgesandte Harper, 10, hatte als Brautjungfer ihren großen Auftritt.  

Serena und Venus Williams beglückwünschen zur "wahren Liebe"

Seine Ehegelübde ließ sich der Nachwuchsfotograf und Tattoo-Fan wenig später übrigens unter die Haut stechen. Auf seinem Oberarm ist nun unter anderem zu lesen: "Nicola, als du vor den Altar getreten bist, hast du mir den Atem geraubt, du siehst so schön aus, heute Abend und immer" und "Dich in meinem Leben zu haben ist das Beste, was mir je passiert ist, denn du hast mich zu dem Mann gemacht, der ich heute bin."

Worte, die offenbar auch auf die Williams-Geschwister Eindruck gemacht haben. Zwei Tage nach ihrem Überraschungsauftritt bei der Peltz-Beckham-Hochzeit postete Serena einige Schnappschüsse von jenem besonderen Tag und kommentierte: "Herzlichen Glückwunsch, Nicola Anne Peltz und Brooklyn Peltz Beckham, dass ihr die wahre Liebe gefunden habt." Die spontane Zusage zur Trauung des Jahres haben die Tennis-Schwestern offenbar keine Sekunde bereut. 

Verwendete Quelle: tatler.com

ama Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken