VG-Wort Pixel

Nicola Peltz Beckham Sie äußert sich zum Streit mit Schwiegermutter Victoria

Nicola Peltz Beckham
Nicola Peltz Beckham
© Jon Kopaloff/WireImage / Getty Images
Mit ihrer Hochzeit mit Brooklyn Peltz Beckham heiratete Nicola Peltz Beckham in eine berühmte Familie ein. Das Verhältnis zu ihrer Schwiegermutter soll allerdings nicht das beste sein. Nun spricht Nicola Klartext.

Während einer dreitägigen Luxushochzeit auf dem Anwesen ihrer Familie in Palm Beach, Florida, gab Nicola Peltz, 27, Brooklyn Beckham, 27, das Jawort. Seitdem schwelgen die beiden im siebten Ehe-Himmel. Überschattet wird das junge Glück der beiden, die sich nach ihrer Eheschließung beide für den Doppelnamen Peltz Beckham entschieden haben, lediglich von bösen Gerüchten über Nicolas Verhältnis zu ihrer Schwiegermutter.

Nicola Peltz: Zoff mit Victoria Beckham?

Nach ihrer Hochzeit hieß es, zwischen der Schauspielerin und Victoria Beckham, 48, sei es zu einem erbitterten Streit gekommen. Der Grund: Statt einer Kreation ihrer Schwiegermutter wählte Nicola ein Haute-Couture-Kleid von Valentino für ihren Hochzeitstag. 

"Nun, ich hatte vor, Victorias Hochzeitskleid zu tragen", erklärt die 27-Jährige im Gespräch mit dem amerikanischen "Grazia"-Magazin, "und ich habe mich wirklich so gefreut, ein Design tragen zu können, das meine zukünftige Schwiegermutter entworfen hat. Ich fand das so schön und eine schöne Geschichte."

Nicola verrät: "So ist es wirklich passiert"

Nicolas enge Freundin, Stylistin Leslie Fremar, und ihre Mutter Claudia halfen sogar beim Entwerfen des Kleides mit. "Ich dachte: 'Oh, das wird ein Riesenspaß. Eine meiner besten Freundinnen und meine Mutter.' Wir fingen an, das Kleid zu entwerfen, und dann vergingen ein paar Tage, ohne dass ich etwas hörte", berichtet sie weiter. Dann erhielt sie die Hiobsbotschaft: "Victoria rief meine Mutter an und sagte, dass ihr Atelier es nicht schaffen würde. Also habe ich mit meiner Mutter und Leslie gesprochen und gesagt: 'Tja, leider klappt es nicht, wie geht es weiter?" 

Die Lösung lag auf der Hand. Seit langem sei sie ein Fan von Valentino und so reiste sie zum Atelier, um ein Kleid anzuprobieren. "So ist es wirklich passiert", stellt Nicola Peltz Beckham klar. Die Schlagzeilen prallen dennoch nicht ganz an ihr ab. "Wenn ich lese, ich hätte nie vorgehabt, ein [Victoria Beckham-]Kleid zu tragen, oder solche Sachen, dann verletzt das meine Gefühle", gesteht sie. "Ich versuche, es nicht zuzulassen, aber es ist einfach nicht die Wahrheit. Es ist einfach ein bisschen ärgerlich, wenn man denkt: 'Oh, die Leute glauben das', aber es ist einfach nicht wahr."

Verwendete Quelle: graziamagazine.com

spg Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken