VG-Wort Pixel

Nico Schwanz Böser Unfall!

Nico Schwanz
Nico Schwanz
© Nico Schwanz
Ex-Dschungelcamp-Teilnehmer Nico Schwanz hat sich böse am Auge verletzt - gegenüber GALA erzählte er, wie es zu dem Unfall kam

Armer NicoSchwanz - das sieht sehr schmerzvoll aus!

Der 38-jährige TV-Darsteller ("Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!") hat sich ganz böse verletzt. Gegenüber GALA beschrieb er die schlimme Situation, die ihn fast ein Auge gekostet hätte.

Nico Schwanz
Nico Schwanz muss nun eine Augenklappe tragen.
© Nico Schwanz

Nico Schwanz: Heftiger Unfall

Zeit des Schreckensszenarios 10.30Uhr

Umstände: Nico hat sein "morgendliches Workout mit Gummibändern" absolviert, die er für sein Armtraining benötigt. "Ich habe Armübungen gemacht für den Trizeps und dann hat sich das Gummiband gelöst. Da sind Metall-Karabiner dran, die haben sich gelöst und sind mir von unten nach oben ins Auge geschlagen." Ein großer Schock für den Schönling, der sofort von seiner Freundin Saskia in die Notaufnahme gefahren wurde.

Nico Schwanz: Sein Auge ist wie nach einem Boxkampf

Ein furchtbarer Anblick und Nico befürchtete natürlich das Schlimmste. "Alles war blutunterlaufen und hat geblutet, ich habe nichts mehr gesehen."

Aber: Nur die Harten kommen in den Garten. Nico sieht nun eben "wie nach einem Boxkampf" aus und ist jetzt einfach nur froh, dass es ihn nicht schlimmer erwischt hat. "Ich hab extrem viel Glück gehabt. Wenn das ins Auge geschlagen wäre, wäre das Auge weg gewesen. Dem war Gott sei Dank nicht so."

Das Fazit von Nico Schwanz: "Er ist halt tapfer der Schwanz."

Wie schön, dass er wieder zu Scherzen aufgelegt ist.

lsc Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken