Nico Rosberg: Vom Rennfahrer zum Umweltschützer

Die Green Awards in Berlin wurden unter anderem vom ehemaligen Formel-1-Fahrer Nico Rosberg ausgerichtet. Doch wie kommt es, dass ein Rennfahrer zum Umweltschützer wird? GALA hat einmal genau nachgefragt

Vivian Rosberg und Nico Rosberg
Letztes Video wiederholen
Star des Abends: Nico Rosberg war einer der Gastgeber bei den Green Awards, die am 24. Mai in Berlin stattfanden. An der Seite von Ehefrau Vivian stellte er sich nicht nur der Frage, wie er zum Umweltschützer wurde, sondern gab auch einen ganz privaten Einblick in die Erziehung seiner Töchter.

Als Nico Rosberg, 33, und seine Vivian gemeinsam über den grünen Teppich der Green Awards schreiten, strahlen die beiden über das ganze Gesicht. Kein Wunder: Die beiden setzen sich an diesem Abend für das Thema Nachhaltigkeit ein. Eine Thematik, die Nico nicht nur als Unternehmer wichtig ist, auch zu Hause leben der ehemalige Rennfahrer und die studierte Innenarchitektin so umweltbewusst wie möglich. So verzichtet die Familie Rosberg rigoros auf Plastik, verbannte nach einem Schlüsselerlebnis im Urlaub so gut es ging jede Art des Kunststoffs aus dem Haushalt in Monaco. Dabei soll es aber nicht bleiben: Vivian ernährt sich an mehreren Tagen in der Woche vegan und achtet bei ihren Kindern auf eine zuckerfreie Ernährung. Nico hat da noch etwas Nachholbedarf. Wo genau er sich ein Beispiel an seiner Ehefrau nehmen kann, verriet er im GALA-Interview.

Öko-Glamour

Nachhaltigkeit mit Star-Appeal

Im März 2019 schmeißt H&M seine bisher größte Conscious-Party in Los Angeles. Viele Stars feiern mit dem Modeunternehmen die neue Kollektion. Supermodel Irina Shayk ist direkt in eines der Kleider geschlüpft und zeigt, wie schön recyceltes Polyester sein kann.
Dakota Fanning ist der Einladung ebenfalls gefolgt und bezaubert in einem Kleid aus Tencel, einer Faser, die aus Holz gewonnen wird.
Dieses wundervolle Kleid von Amber Valetta stammt ebenfalls aus der Kollektion und ist - ganz genau - nachhaltig. 
Amanda Seyfried zeigt währenddessen, wie elegant Nachhaltigkeit sein kann. Ihr Kleid von H&M Conscious wurde aus Fischernetzen und anderen Nylonabfällen maßgeschneidert.

16

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche