VG-Wort Pixel

Nicky Hilton Keine Zeit für die Hochzeit!

Vor wenigen Wochen gaben Nicky Hilton und James Rothschild ihre Verlobung bekannt. Doch für Hochzeitsvorbereitungen ist einfach keine Zeit

Im August hielt Banken-Dynastie–Erbe James Rothschild ganz romantisch am Comer See um die Hand seiner Liebsten Nicky Hilton an. Nach drei Jahren Beziehung wollen die beiden jetzt endlich den Schritt vor den Trau-Altar wagen – das kann allerdings noch eine Weile dauern. Denn Nicky hat zurzeit andere Dinge im Kopf und ist einfach zu beschäftigt, wie sie jetzt gegenüber "MailOnline" verriet. "Ich habe wirklich noch gar nichts für meine Hochzeit geplant. Ich bin gerade erst aus New York zurückgekommen und habe noch überhaupt keine Idee", so die Hotel-Erbin.

Im Gegensatz zu ihrer Mutter Kathy. Die kann die Feier anscheinend kaum noch erwarten. "In dem Moment, als ich in Los Angeles gelandet bin, wurde ich sofort von meiner Mutter mit all den Hochzeits-Dingen überschüttet. Sie will am liebsten schon alles planen, aber soweit bin ich noch nicht", berichtet Nicky weiter. Sie habe sich bisher weder für ein Datum, noch für ein Kleid entschieden. Trotzdem fiebert sie dem Tag X natürlich schon entgegen: "Ich bin wirklich auf das gespannt, was jetzt kommt. Ich freue mich darauf, alles zusammenzustellen."

Unterstützung hat sie ja genug aus der eigenen Familie. Neben ihrer Mutter ist auch Schwester Paris bereits Feuer und Flamme. "Ich habe zwar noch nie eine Hochzeit geplant, aber ich freue mich tierisch. Ich habe geweint, als ich die Nachricht von der Verlobung gehört habe, die beiden sind einfach perfekt füreinander", so die Blondine.

Gala Los Angeles


Mehr zum Thema


Gala entdecken