Nicki Minaj: Verlierer des Tages

Nicki Minaj erzürnt ihre Fans

Der Schuss ging nach hinten los! Vor wenigen Tagen veröffentlichte Nicki Minaj (34, "Regret In Your Tears") ihr Musikvideo zur Single "No Frauds", die in Zusammenarbeit mit Drake und Lil Wayne entstanden ist. Doch schon kurz darauf hagelte es laut "The Sun" ordentlich Kritik. Der Grund: Einige Szenen spielen in London, genauer gesagt an der Westminster Bridge, auf der am 22. März ein islamistischer Attentäter in eine Menschenmenge raste und so drei Menschen in den Tod riss.

Nicki Minaj nahm die Aufnahmen nicht heraus

Dem Bericht zufolge soll Minaj, die ihr Beileid kurz nach dem Anschlag bei Twitter bekundete, überlegt haben, die Westminster-Szenen aus dem Clip rauszuschneiden. "Alle Beteiligten des Drehs waren am Boden zerstört, als sie die Nachricht hörten und hielten es für geschmacklos, die Bilder zu zeigen", wird ein Insider zitiert. Doch nun hat sich die Sängerin wohl doch dagegen entschieden - sehr zum Ärger der Fans: "Sie hatte angekündigt, dass die Szenen rausfliegen und nichts ist passiert", empörte sich ein User auf Twitter. Eine andere schrieb: "Ausgerechnet Westminster? Ich bin schockiert!"

Kostüme

Bühne frei für Skurrilität

Sängerin Cher feiert dieses Jahr ihr großes Bühnen-Comeback - und das muss krachen. Zumindest was ihre Bühnenoutfits angeht, gibt die 72-Jährige alles. In einer orangefarbenen Mega-Perücke und mit aufwendigem Haarschmuck ist sie bei einem Konzert in Florida der Blickfang schlechthin. 
Als Christina Aguilera am Times Square das neue Jahr einläutet, muss man schon genau hinschauen, um sie hinter ihrer spacigen Brille zu erkennen. Generell ist ihr Bühnenoutfit relativ pompös und gar extravagant. Mit der X-Tina aus den 90er-Jahren hat sie - rein modisch - nur noch wenig am Hut.
Lily Allen befindet sich aktuell auf ihrer "No Shame USA"-Tour - neue Musik und extravagante Outfits inklusive. Auf Instagram präsentierte die Sängerin nun eins ihrer aktuellen Bühnenoutfits: einen hautengen Einteiler mit Leopardenmuster in gelb und lila. Das mutige Outfit kombiniert Lily mit vielen Ketten und knallgelben Fingernägeln. Ihre Haare und ihre zurückgesteckte Ponypartie wirken dagegen schon fast brav.
Auch die Kombination ist wild: Lily stylt den Jumpsuit mit nudefarbenen Peeptoes, Netzstrumpfhose und einer Camouflage-Jacke in grau und weiß. Der Sängerin scheint es zu gefallen: Sie sieht in ihrem Bühnenoutfit äußerst fröhlich aus.

35


Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche