Nicki Minaj: Verlierer des Tages

Nicki Minaj erzürnt ihre Fans

Der Schuss ging nach hinten los! Vor wenigen Tagen veröffentlichte Nicki Minaj (34, "Regret In Your Tears") ihr Musikvideo zur Single "No Frauds", die in Zusammenarbeit mit Drake und Lil Wayne entstanden ist. Doch schon kurz darauf hagelte es laut "The Sun" ordentlich Kritik. Der Grund: Einige Szenen spielen in London, genauer gesagt an der Westminster Bridge, auf der am 22. März ein islamistischer Attentäter in eine Menschenmenge raste und so drei Menschen in den Tod riss.

Nicki Minaj nahm die Aufnahmen nicht heraus

Dem Bericht zufolge soll Minaj, die ihr Beileid kurz nach dem Anschlag bei Twitter bekundete, überlegt haben, die Westminster-Szenen aus dem Clip rauszuschneiden. "Alle Beteiligten des Drehs waren am Boden zerstört, als sie die Nachricht hörten und hielten es für geschmacklos, die Bilder zu zeigen", wird ein Insider zitiert. Doch nun hat sich die Sängerin wohl doch dagegen entschieden - sehr zum Ärger der Fans: "Sie hatte angekündigt, dass die Szenen rausfliegen und nichts ist passiert", empörte sich ein User auf Twitter. Eine andere schrieb: "Ausgerechnet Westminster? Ich bin schockiert!"

Lilly Becker

"Die Art und Weise wie ich erzogen wurde, war anders!"

Lilly Becker
Lilly Becker erzählt in einem Live-Video von ihrer etwas anderen Erziehung.
©Gala

Kostüme

Bühne frei für Skurrilität

"Let's Dance"-Juror Jorge González ist für seine skurrilen Bühnenoutfits bekannt. Doch dieser Look übertrifft seine bisherigen: Seine XXL-Langhaarperücke mit roten Strähnen ist der Hingucker der fünften Live-Show. Ganze 4,5 Stunden hat es gedauert, die Perücke auf Jorges Kopf zu drapieren. Netter Nebeneffekt in der Coronakrise: Keiner kommt dem Juroren zu Nahe. 
Huch, hat die Braut etwa den Durchblick verloren? Nein, diese talentierte Künstlerin ist bekannt für ihre schrillen Auftritte...
Hinter dem Schleier verbirgt sich US-Sängerin Lizzo, die bereits achtfach für den Grammy nominiert wurde. Beim "KISS Jingle Ball" legt sie eine gewohnt mitreißende Bühnenshow im knappen Outfit hin.
Auch mit über 70 Jahren ist Cher eine schillernde Persönlichkeit, die ihr Publikum begeistert. Bei ihrem Auftritt in der Manchester Arena überrascht die Sängerin in einem blauen Glitzer-Outfit.

41


Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche