VG-Wort Pixel

Nick Cordero (†41) Witwe Amanda schenkt Sohn Elvis Kuscheltier mit besonderer Bedeutung

Amanda Kloots und Nick Cordero
Amanda Kloots und Nick Cordero
© instagram.com/amandakloots
13 Wochen kämpfte Broadway-Star Nick Cordero um sein Leben, am 5. Juli verlor er selbiges. Damit sein Sohn Elvis ihn niemals vergessen wird, hat der nun ein Kuscheltier in Erinnerung an seinen toten Vater.

Amanda Kloths, 38, tut alles dafür, dass ihr verstorbener Ehemann Nick Cordero (†41) niemals in Vergessenheit gerät. Vor allem der gemeinsame Sohn Elvis, eins, soll sich für immer an seinen Vater erinnern. Dafür hat er jetzt einen persönlichen Wegbegleiter bekommen - ein Kuscheltier, das aus dem Bademantel seines Vater genäht wurde.

Nick Cordero ist immer an Elvis' Seite

Mehr als vier Monate ist Amanda Kloots nun Witwe, zieht den einjährigen Elvis alleine groß, doch verabschieden möchte sie sich von ihrem verstorbenen Ehemann noch nicht. Um Nick - oder die Erinnerung an ihn- möglichst lange und nah bei sich zu tragen, beweist sie Kreativität. So fertigte sie gemeinsam mit ihrem Sohn eine Vase aus der Asche ihres verstorbenen Mannes an. 

Auch ihr jüngstes Projekt ehrt Nick Cordero. Zu einem Bild ihres schlafenden Sohnes mit einem großen Kuschelbären im Arm, das sie bei Instagram postet, schreibt sie: "Das ist ein Erinnerungsbär, der von einem guten Freund gemacht wurde." Das Bild zeigt den kleinen Elvis mit seinem neuen Kuscheltier. Das Außergewöhnliche daran: Der Bär wurde aus dem Bademantel seines Vaters genäht. 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Das Tierchen könne er jetzt für immer ganz nah bei sich tragen - und seinen Vater so um sich wissen. "Ich habe durch diesen Prozess all die besonderen und einfallsreichen Dinge gelernt, die man tun kann, um die Erinnerung an jemanden lebendig zu halten", schreibt Amanda Kloots. Und genau das wolle sie tun: Nick Corderos Geist am Leben halten.

Amanda Kloots gibt Nick nicht auf

13 Wochen hatten Ärzte um Nicks Leben gekämpft, immer wieder Rückschläge erlitten. Dabei immer an seiner Seite: seine Frau Amanda. Dass Nick nun für immer eingeschlafen ist, scheint die 38-Jährige noch nicht wahr haben zu wollen. "Man muss niemanden begraben und sich nicht verabschieden, wenn man nicht will. Ich genieße es wirklich, Nicks Geist so weit wie möglich am Leben zu erhalten", erklärt sie via Instagram. Mit dem Bär hoffe sie, dass Elvis' Erinnerungen an seinen Vater am Leben bleiben. 

Verwendete Quelle: People, Instagram

abl Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken