VG-Wort Pixel

Nick Carter Ein "Backstreet Boy" sagt Ja

Lauren Kitt, Nick Carter
Lauren Kitt, Nick Carter
© Splashnews.com
Nick Carter von den "Backstreet Boys" hat seine Freundin Lauren Kitt geheiratet. Ein Bild zeigt, wie romantisch die Trauung war

Ein "Backstreet Boy" wird erwachsen: Nick Carter hat seine Freundin Lauren Kitt am Samstag (12. April) geheiratet. Die Trauung fand vor romantischer Kulisse im kalifornischen Santa Barbara statt.

"Das ist der beste Tag meines Lebens", sagte der 34-Jährige zu "In Touch". "Ich bin so glücklich, die Liebe meines Lebens zu heiraten." Carter ist Mitglied der Boygroup "Backstreet Boys", seine Frau, 30, Fitnessexpertin und Schauspielerin.

Wie "people.com" berichtet, gab das Paar am Freitagabend (11. April) ein Dinner mit arabischem Thema anlässlich der bevorstehenden Hochzeit. Zu dem Abendessen waren auch Carters Bandkollegen A. J. McLean und Howie Dorough geladen. McLean schrieb auf Instagram, dass er sich bereit mache für das Dinner der "Hochzeit, von der die meisten von euch wohl gedacht hätten, sie würde niemals stattfinden". Er sei überglücklich, dass es nun endlich geschehe, und freue sich für die beiden.

Nick Carter küsst seine Braut.
Nick Carter küsst seine Braut.
© Splashnews.com

Carter hatte sich im Februar vergangenen Jahres mit Kitt verlobt. Im Gespräch mit "people.com" gab er 2013 zu, dass sein Bandkollege Howie Dorough ihn zum Heiratsantrag ermutigt habe. "Ich habe ihn um Rat gefragt", so der Musiker. "Ich habe gesagt: 'Ich liebe sie, und ich will sie nicht verlieren.' Und er: 'Dann tu es einfach!'" Und er tat es: Während einer romantischen Bootsfahrt zu einer Insel der Florida Keys machte er seiner Liebsten mit einem siebenkarätigen Diamantring den Antrag. Mindestens genauso romantisch war nun die Hochzeit.

mzi Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken