VG-Wort Pixel

Nicholas Hoult + Jennifer Lawrence Trennung!

Nach wochenlangen Gerüchten um ein Beziehungs-Aus ist es jetzt offiziell: Jennifer Lawrence und Nicholas Hoult haben sich getrennt

Auch der zweite Versuch ist gescheitert: Jennifer Lawrence und Nicholas Hoult haben ihre Beziehung endgültig beendet. Das berichten verschiedene US-amerikanischen Medien übereinstimmend. Schuld am Liebes-Aus sollen demnach die dauerhafte Fernbeziehung der beiden vielbeschäftigten Schauspieler und die damit verbundenen Differenzen sein.

Während die 23-Jährige in Los Angeles lebt, hält sich der britische "X-Men"-Darsteller die meiste Zeit in London auf. Und soll dort auch gerne mal fremd flirten. Zuletzt wurde Hoult eine Affäre mit Elvis-Enkelin Riley Kough, 25, nachgesagt. "Wegen ihrer Arbeit waren sie einfach zu oft voneinander getrennt. Das war zu hart für ihre Beziehung", verriet ein Insider jetzt. Das soll bereits der Grund für die erste Trennung im Januar 2013 gewesen sein. "Doch diesmal sieht es schlecht aus für eine Versöhnung." Denn neben der Distanz und den Flirt-Gerüchten heißt es zudem, die Oscar-Gewinnerin sei ihrem Freund zu erfolgreich geworden. Eine Quelle betonte allerdings auch, dass die Trennung trotzdem "sehr freundschaftlich" verlaufen sei.

Die Schauspieler hatten sich 2011 am Set von "X-Men: Erste Entscheidung" kennengelernt. Das letzte Mal wurden sie im Mai gemeinsam in Köln gesehen, als Jennifer Lawrence den 24-Jährigen bei den Dreharbeiten zum Film "Autobahn" besuchte.

Gala Los Angeles


Mehr zum Thema


Gala entdecken