NFL-Spieler Jermon Bushrod : Sein Baby wurde nur eine Woche alt

Jermon Bushrod hat mit seinen Fans traurige Neuigkeiten geteilt: Seine kleine Tochter ist nach nur acht Tagen Lebenszeit verstorben 

Jerome Bushrod verabschiedet sich von seiner kleinen Tochter. 

Jerome Bushrod, 34, gehört eigentlich zu den harten Jungs. Der Tod seiner Tochter ging aber auch an dem bekannten Football-Star nicht spurlos vorbei. 

Jerome Bushrod verabschiedet sich auf Instagram

"Dich nach einer Woche schon wieder zu verlieren tut einfach nur weh!" so die Worte des trauernden Vaters auf Instagram. Die Todesursache erläutert Bushrod nicht, schreibt jedoch in seinem Abschieds-Post, dass sie von möglichen Problemen gewusst hätten. Die Eltern seien bereit gewesen zu kämpfen. Die kleine Jordyn Lynn Bushrod erblickte am 11.10.2018 das Licht der Welt und ist acht Tage später verstorben. Wie die Instagram-Fotos vermuten lassen, hatten die Eltern nicht die Möglichkeit ihr Neugeborenes mit Nachhause zu nehmen. Stattdessen liegt der winzige Körper auf den Bildern verkabelt im Brutkasten oder an der Brust der Eltern. 

MBL-Kollegen stehen der Familie bei 

Der Footballer sieht aber selbst in dieser dunklen Zeit etwas Positives: "Wegen dir, Jordyn, ist unsere Familie stärker!" Bushrod und seine Ehefrau Jessica Mendez haben bereits eine Tochter und einen Sohn. Gemeinsam bedanken sie sich für die zahlreichen Beileidsbekundungen, die unteranderem von Team-Kollegen Zach Line kommen. Er kommentierte den Post mit: "Ich liebe dich, mein Junge!" 

Star-Kinder

Die süßen Sprösslinge der Stars

11.Januar 2019  Im Hause Swanepoel ist Badetag: Ariel und Anaca planschen vergnügt in der Wanne und schenken Mama Candice Swanepoel ihr schönstes Lächeln. 
8. Januar 2019  Für ein Familienfoto der besonderen Art posieren Vogue Williams und Spencer Matthews mit Sohn Theodore in perfekt aufeinander abgestimmten Outfits. Daumen hoch für diesen einheitlichen, maritimen Familienlook.      
30. Dezember 2018   FC-Bayern-Stürmer Robert Lewandowski und Ehefrau Anna zeigen sich total begeistert von ihrer kleinen Entdeckerin Klara.
28. Dezember 2018   Für "Let's Dance"-Jurorin Motsi Mabuse bleibt das Jahr 2018 das große Highlight. Grund dafür ist ihre süße kleine Neugeborene.

1001

Quelle: People, DailyMail

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche