VG-Wort Pixel

Nach getrennter Quarantäne Robbie Williams: Emotionales Wiedersehen mit seinen Kindern

Robbie Williams kommt die Einfahrt hoch und wird herzlich von seiner Familie begrüßt.
Mehr
Erst in Australien, dann zwei Wochen Selbstquarantäne: Robbie Williams sieht seine Kinder nach drei Wochen endlich wieder und die Begrüßung ist zum Dahinschmelzen.

Robbie Williams, 46, war insgesamt drei Wochen von seiner Familie getrennt. Der Sänger hat sich nach seiner Australien-Reise direkt für zwei Wochen in Selbstquarantäne begeben, um seine Familie vor einem möglichen Ansteckungsrisiko zu schützen.

So vertreibt sich die Familie die Zeit

Seine Frau Ayda Field Williams, 40, zeigte während der Quarantäne, wie sie und die Kinder sich die Zeit vertreiben. Während sie Sport macht, spielt Tochter Teddy am Klavier. Auch Robbie sieht Ayda ab und zu aus einigen Metern Entfernung. Das Paar spielt sogar die Balkonszene von Romeo und Julia nach. Doch nun heißt es: wieder näher zusammenrücken. Die Familie erwartet den Sänger sehnlichst, während er die Einfahrt hochkommt. Die süßen Aufnahmen, wie die Kinder ihren Vater empfangen, sehen Sie im Video.

Verwendete Quelle:Instagram

shö Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken