VG-Wort Pixel

Chrissy Teigen Emotionaler Brief nach der Fehlgeburt

Chrissy Teigen und John Legend haben bereits zwei gemeinsame Kinder, Anfang Oktober musste das Paar die Fehlgeburt ihres dritten Kindes erleben.
Mehr
Chrissy Teigen meldet sich mit einem offenen Brief zurück und teilt ihre Gefühle mit der Öffentlichkeit. Nach ihrer Fehlgeburt Anfang Oktober erntete das Model wegen ihres offenen Umgangs mit ihrem Verlust auf Social Media nicht nur ermutigende Worte, sondern auch viel Kritik.

Chrissy Teigen, 34, hat Anfang Oktober eine Fehlgeburt erlitten. Sie und ihr Mann John Legend, 41, gehen damit sehr offen um und teilen diesen Schicksalsschlag mit ihren Fans. Die Reaktionen darauf sind gespalten, viele bekunden ihr Mitgefühl für das Paar, andere kritisierten die Offenheit und wieder anderen missfällt diese Kritik am offenen Umgang mit dem Schicksalsschlag. Eine Fehlgeburt sei leider etwas sehr Normales und Chrissys offener Umgang damit sei bemerkenswert, finden Unterstützer. Jetzt meldet sich Chrissy mit emotionalen Worten in einem langen offenen Brief zurück und reflektiert die Ereignisse.

Verwendete Quelle:Instagram

hkr / spa Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken