Angelina Jolie + Brad Pitt: Gemeinsame Auszeit, um die Scheidung voranzutreiben?

Brad Pitt und Angelina Jolie wollen ihr zerrüttetes Verhältnis angeblich in den Griff bekommen. Das aber nicht für ein Liebescomeback, sondern für das genaue Gegenteil: endgültig getrennte Wege!

Brad Pitt und Angelina Jolie im November 2015

Brad Pitt, 56, und Angelina Jolie, 44, ziehen laut der Entertainment-Website "Radar Online" einen unkonventionellen Ansatz in Erwägung, um ihre Ehe nicht nur zwischenmenschlich, sondern auch auf dem Papier zu beenden: Das ehemalige Traumpaar möchte angeblich Zeit miteinander verbringen. Was steckt dahinter und was ist dran an dem Gerücht?

Brad Pitt und Angelina Jolie: Schluss mit all dem Streit

Das Paar, das im September 2016 seine Trennung verkündet hatte, habe "ein absolutes Vermögen an Anwaltskosten" ausgegeben, erzählt der Insider. Trotzdem seien keine entscheidenden Fortschritte in punkto Scheidung und Sorgerecht erreicht worden. Die Hoffnung der beiden sei es nun, durch einen Tapetenwechsel den entscheidenen Durchbruch zu erzielen. "Sie werden eine neue, entspannte Umgebung außerhalb von LA ausprobieren, in der sie ununterbrochene Privatsphäre und ein langes Wochenende haben, um Dinge zu versuchen", behauptet der Informant.

Jennifer Aniston + Brad Pitt

Erneute Begegnung sorgt für weitere Spekulationen

Jennifer Aniston und Brad Pitt
Jennifer Aniston und Brad Pitt treffen sich nach der Verleihung der SAG-Awards in Los Angeles und freuen sich offensichtlich sehr.
©Gala

Diesen Versuch unternehmen Brad Pitt und Angelina Jolie angeblich nicht alleine, sondern mit Unterstützung ihrer jeweiligen Anwälte. Das Ex-Paar "habe getrennte Räume" und "werde wahrscheinlich abends Abstand voneinander halten". Die Kinder Maddox, 18, Pax, 16, Zahara, 15, Shiloh, 13, Vivienne und Knox, beide elf, würden mit "ihren Kindermädchen in LA zurückgelassen", so die Quelle zu "Radar Online".

Freunde der Stars dementieren 

So interessant und modern der Plan auch klingt: Laut "Gossipcop.com" haben Freunde von Pitt und Jolie dementiert, dass die Schauspieler auf diesem Wege eine Einigung finden wollen. Wer die Wahrheit sagt bleibt wie immer ungewiss, denn weder Brad Pitt noch Angelina Jolie haben sich öffentlich geäußert. Zuletzt sind Pitt und Jolie im Januar 2019 gemeinsam fotografiert worden - und das während eines Streits. Dabei soll es um das Sorgerecht für die Kinder gegangen sein.

Verwendete Quellen: Radar Online, Gossipcop.com

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche