Ulrike von der Groeben: "Wenn was nicht richtig läuft, dann fange ich an zu brüllen"

Ulrike von der Groeben bereitet sich auf die aktuelle Staffel von "Let's Dance" vor. Mit der ehemaligen Teilnehmerin Katja Burkard unterhält sie sich über ihr Verhalten in schwierigen Situationen. 

Ulrike von der Groeben 
Letztes Video wiederholen
Ulrike von der Groeben spricht ganz ehrlich darüber, dass sie auch mal laut werden kann, wenn ihr etwas nicht passt.

Ulrike von der Groeben, 62, nimmt kein Blatt vor den Mund, das erzählt sie während der Vorbereitung auf "Let's Dance". Der Moderatorin stehen viele harte Wochen Training bevor.  Katja Burkard, 54, nahm 2015 schon an der Tanzshow teil und weiß, dass auf ihre Kollegin neben dem Spaß auch schwierige Situationen, nicht nur positive Kritik und einige Niederschläge zukommen werden. Aber wie geht Ulrike mit Rückschlägen um? Sie spricht ganz offen über ihr Verhalten in solchen Situationen. Inwiefern sie auch mal laut werden kann, erfahren Sie im Video. 

Verwendete Quelle: RTL.de

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche