Robbie Williams: Tochter Teddys Scherz hinterlässt einen üblen Beigeschmack

Robbie Williams hat es nicht leicht. Erst kürzlich darf er nach zweiwöchiger Quarantäne wieder seine Familie in die Arme schließen. Doch nach wenigen Tagen ist es Aus mit der Harmonie: Tochter Teddy spielt ihrem Daddy ganz übel mit.

Robbie Williams
Letztes Video wiederholen
Robbie Williams ist ganz schön übellaunig. Mit einer ziemlich hinterhältigen Aktion hinterlässt Tochter Teddy bei dem Popstar einen fiesen Beigeschmack.

Robbie Williams, 46, will aktuell nur eines: Ganz viel Zeit mit seiner Frau Ayda Field, 40, seinen Töchtern Teddy, sieben, und Colette, eins, und den beiden Söhnen Charlie, fünf, und Beau verbringen. Zeit hat der Popstar ja zur Genüge: Die Familie befindet sich in freiwilliger Selbstisolation aufgrund der Coronavirus-Epidemie.

Robbie Williams: Fieser Beigeschmack dank Tochter Teddy 

Womit der Sänger nicht gerechnet hat: Seine Älteste wird ihm noch übel mitspielen - ein buchstäblich bittersüßes Erlebnis.

Verwendete Quelle: Instagram

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche