Rapperin Juju: Sie gilt als große Hoffnungsträgerin des Deutsch-Raps

Die Freude bei der Berliner Rapperin Judith Wessendorf aka Juju ist groß. Die 26-Jährige räumt als "Best German Act" bei den diesjährigen MTV Europe Music Awards ab. Mit Juju gewinnt 2019 erstmals in Deutschland eine Rapperin den begehrten Award. 

Rapperin Juju bei den MTV Europe Music Awards 2019
Letztes Video wiederholen
Rapperin Juju hat bei den „MTV European Music Awards 2019“ in Sevilla die Auszeichnung als „Best German Act“ abgeräumt und setzte sich damit gegen Rammstein, Marteria und Casper als Duo, Luciano und AnnenMayKantereit durch.

Die Freude bei der Berliner Rapperin Judith Wessendorf, 26, aka Juju ist groß. Die 26-Jährige räumt als "Best German Act" bei den diesjährigen MTV Europe Music Awards ab. Mit Juju gewinnt 2019 erstmals in Deutschland eine Rapperin den begehrten Award. Die Berlinerin setzt sich gegen erfolgreiche Acts wie Luciano, Rammstein und Marteria durch. Bekannt wurde Juju als Teil des Berliner Rap-Duos "SXTN", das 2018 getrennte Wege ging. Mit der Single "Melodien", die sie mit dem Künstler Capital Bra im August 2018 aufnahm,  erreichte sie als Solokünstlerin Platz eins der Singlecharts in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Im Mai 2019 feierte die 26-Jährigen mit dem Song "Vermissen", ein Duett mit Henning May, ihren zweiten Nummer-eins-Erfolg in Deutschland. Wie sehr sich die Rapperin über ihre aktuelle Auszeichnung freut, sehen Sie im Video.

Verwendete Quellen: Wikipedia

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche