Motsi Mabuse: Ihre Tochter soll nicht in ihre Fußstapfen treten

Motsi Mabuse ist aus der deutschen Tanzwelt nicht mehr wegzudenken. Als Tänzerin, Tanzlehrerin und Jurorin bei "Let's Dance" ist sie ein Vollprofi auf dem Gebiet. Aber ihre Tochter soll ihrer Profi-Karriere nicht nacheifern. 

Motsi Mabuse 
Letztes Video wiederholen
Motsi Mabuse verrät im Interview, dass sie und ihr Mann gegen eine Tanzkarriere ihrer Tochter sind.

Motsi Mabuse, 38, ist eine Ikone der deutschen Tanzszene. Die gebürtige Südafrikanerin brennt für den Sport. Bekannt wurde sie als Profi-Tänzerin bei "Let's Dance", wo sie seit 2011 auch in der Jury sitzt. Ihren Mann lernte sie beim Tanzen kennen und seit einigen Jahren leiten sie eine gemeinsame Tanzschule. Ihre Tochter dürfte also das geborene Tanztalent sein, oder? Motsi zeigt in ihrer Instagram-Story die ersten Cha-Cha-Cha-Schritte ihrer Kleinen, aber sagt im Interview, dass ihre Tochter keine Tänzerin werden soll. Warum, erfahren Sie im Video. 

Verwendete Quelle: RTL.de

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche