James van der Beek: Seine Frau Kimberly wäre fast gestorben

Erst Anfang Oktober verkündete James van der Beek, dass sie ein neues Mitglied in ihrer Familie erwarten. Umso trauriger ist nun die Nachricht das Kimberly van der Beek eine Fehlgeburt erlitten hat. Im Video sehen sie die emotionalen Worte der Mutter.

James und Kimberly van der beek
Letztes Video wiederholen
Auf Instagram äußert sich Kimberly erstmalig zu ihrer Fehlgeburt. Die bewegenden Worte der 37-Jährigen sehen Sie im Video.

James van der Beek, 42, und seine Frau Kimberly Brook, 37, sind in unendlicher Trauer um ihr verlorenes Baby. Erst Anfang Oktober gab das Paar bekannt, dass sie erneut Nachwuchs erwarten. Die Familie freute sich auf das achte Mitglied. Doch nun kam alles anders als geplant: Kimberly erlitt eine Fehlgeburt. Das Paar hat so eine schwere Zeit schon einmal durchgemacht, doch noch nie so spät in der Schwangerschaft. In einem Video äußert sich Kimberly nun zu der Fehlgeburt und verrät sogar das Geschlecht des verlorenen Kindes. 

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche