Jennifer Aniston verrät: "Es war ein Account zum Stalken"

Jennifer Aniston hat sich vor wenigen Tagen ein offizielles Instagram-Profil zugelegt. Nun verrät sie in der "Jimmy Kimmel Live"-Show, dass sie nicht gerade neu auf Instagram ist. Wieso die Schauspielerin ein geheimes Profil pflegte, sehen Sie im Video.

Jennifer Aniston
Letztes Video wiederholen
Nachdem Jennifer Aniston mit ihrem Instagram-Profil durch die Decke gegangen ist, gesteht sie nun, dass sie vorher einen geheimen Account auf der Social-Media-Plattform hatte.

Jennifer Aniston, 50, hat sich kürzlich ein Instagram-Profil erstellt. Das sie, damit so viel Aufmerksamkeit auf sich ziehen würde, hat die Schauspielerin wohl nicht gedacht. So wurde sie auch zu der "Jimmy Kimmel Live"-Show eingeladen, um über ihre Erfahrung mit Instagram zu sprechen. Nachdem einige Fakten und der Weltrekord 'für die kürzeste Zeit, um eine Millionen Follower auf Instagram zu generieren' besprochen wurden, fragt Kimmel auch, ob Jennifer nicht schon vorher einen Account auf Instagram hatte. Dabei gesteht die 50-Jährige, dass sie schon ein Fake-Profil auf Instagram pflegte. Den Grund für den geheimen Account, sehen Sie im Video.

Verwendete Quellen: Instagram, Jimmy Kimmel Live

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche