Herzogin Catherine: Sie mahnte Harry davor, die Dinge mit Meghan zu überstürzen

Herzogin Catherine soll Harry gebeten haben, die Hochzeit mit Herzogin Meghan langsam anzugehen. Das enthüllt ein neues Buch über die britischen Royals. 

Prinz Harry und Herzogin Catherine
Herzogin Catherine, Herzogin Meghan und Prinz Harry verstanden sich am Anfang noch blendend.

Das neue Buch "Royal At War: The Untold Story of Harry and Meghan's Shocking Split with the House of Windsor" beschreibt Geschehnisse der britischen Königsfamilie, über die die Öffentlichkeit bisher nicht Bescheid wusste. Die Autoren Dylan Howard und Andy Tillet berichten auf ihren Seiten darüber, dass Herzogin Catherine, 38, ihren Schwager Prinz Harry, 35 davor gewarnt haben soll, die Hochzeit mit Herzogin Meghan, 38, zu überstürzen. Sie hätte ihn gebeten, sich etwas mehr Zeit zu nehmen. Wie Harry damit umging und welche Schlussfolgerung er daraus zog erfahren Sie im Video. 

verwendete Quellen: dailymail.co.uk, hellomagazine.com

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche