Elena Miras: Sie kann endlich wieder mit ihrer Tochter Aylen kuscheln

Elena Miras hat im Dschungelcamp noch bittere Tränen geweint, weil sie ihre Tochter Aylen so sehr vermisst hat, doch jetzt ist Elena zurück. Zurück aus dem Camp, aus Australien und zurück bei ihrer kleinen Tochter Aylen. 

Elena Miras
Letztes Video wiederholen
Elena Miras freut sich wahrscheinlich am meisten von allen Campern auf Zuhause. Sie sieht am gestrigen Dienstag (28. Januar) endlich ihre einjährige Tochter wieder und kann es kaum erwarten.

Elena Miras, 27, kann es am gestrigen Dienstag (28. Januar) kaum erwarten ihre kleine Aylen, 1, wieder in die Arme zu schließen. Die junge Mutter hat über drei Wochen auf ihr Kind verzichten müssen und darüber viele Tränen vergossen. Nach Australien hat sie lediglich ihr Freund und Vater von Aylen Mike Heiter, 27, begleitet. Die Kleine ist während dieser Zeit bei ihren Großeltern geblieben. Beim Wiedersehen von Mutter und Tochter ist beiden die grenzenlose Freude anzusehen. Sehen Sie im Video die süßen Bilder des Wiedersehens!

Verwendete Quelle: Instagram

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche