Andrej Mangold: Jetzt äußert er sich selbst zum Karriere-Aus

Vor seiner Karriere als „Bachelor“ stand Andrej Mangold als Profi-Basketballer auf dem Spielfeld. Nach seinem TV-Ausflug wurde er bei den „Fraport Skyliners“ unter Vertrag genommen. Jetzt soll der Verein laut Medienberichten die Zusammenarbeit mit Andrej beendet haben. Im Interview mit GALA äußert er sich selbst zu den Gerüchten.

Andrej Mangold
Letztes Video wiederholen
Ex-"Bachelor" Andrej Mangold soll seine Karriere als Profi-Basketballspieler nun endgültig an den Nagel gehängt haben. Der Grund für sein Karriere-Aus: Medienberichten zufolge wurde sein Vertrag nicht verlängert. Jetzt äußert er sich selbst zu den Gerüchten.

Vor seiner Karriere als „Der Bachelor“ stand Andrej Mangold, 32, als erfolgreicher Profi-Basketballer auf dem Spielfeld. Nach seinem TV-Ausflug wurde er bei den „Fraport Skyliners“ unter Vertrag genommen. Jetzt soll der Frankfurter Verein allerdings laut Medienberichten die Zusammenarbeit mit Andrej beendet haben. Der 32-Jährige hat dazu aber eine ganz andere Meinung – wie er GALA bei einem Event in Hamburg erzählt. Was der wahre Grund für sein Karriere-Aus ist und wie es für ihn in Zukunft weitergeht, erfahren Sie im Video.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche