News: Mark Forster verlässt "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert"

Mark Forster verlässt "Sing meinen Song" +++ ESC 2019 in Tel Aviv +++ Daniel Küblböcks Vater äußert sich zu seinem Sohn +++ Erster Trailer zu "Homecoming" mit Julia Roberts +++ Heidi Klum demnächst bei Prime Video +++ News aus der GALA-Welt

Mark Forster (hier an der Seite von Rea Garvey) ist in der sechsten Staffel von "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert" nicht mehr dabei. Das teilte der TV-Sender VOX mit. Wer die Rolle des neuen Gastgeber übernehmen wird, ist noch unklar.

Die News des Tages im GALA-Ticker

Mark Forster: Der Musiker verlässt "Sing meinen Song"

, 34, führte als ambitionierter und sympathischer Gastgeber durch die vergangene fünfte Staffel von "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert" in Südafrika. Schon 2017 war er selbst als Künstler in der vierten Staffel dabei. Jetzt aber endet seine Teilnahme an der Musiksendung bei VOX. Im Jahr 2019 wird er nicht mehr als Gastgeber dabei sein, wie der Sender auf seiner Website bekannt gegeben hat. "Mark Forster wird in der nächsten Staffel von 'Sing meinen Song' nicht mehr als Gastgeber dabei sein." Die Entscheidung, so betont der Sender in dem Statement, hat keine persönlichen Gründe. Im Gegenteil: Der Musiker hat das Format bereichert. Allerdings "verfolgen wir [seit Staffel vier] das Prinzip, die Gastgeber von Staffel zu Staffel zu wechseln – diesem Prinzip bleiben wir auch weiterhin treu."

Beim Weihnachtskonzert ist Mark Forster allerdings weiterhin dabei und wird mit seinen Kollegen Rea Garvey, Mary Roos, Judith Holofernes, Johannes Strate, Leslie Clio und Marian Gold bekannte und weniger bekannte Weihnachtssongs zum Besten geben.

Eurovision Song Contest: Hier findet der ESC 2019 statt

2018 in Lissabon: Netta aus Israel

Wo findet der Eurovision Song Contest 2019 statt? Für gewöhnlich wird das Musikspektakel immer in dem Land ausgetragen, aus dem der Gewinner des letzten Wettbewerbs kommt. Nachdem die israelische Sängerin Netta mit ihrem Lied "Toy" in Lissabon die meisten Punkte holte, war es auf einmal nicht mehr ganz so einfach. Ein Grund: Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hatte zunächst fest mit Jerusalem geplant (so wie 1999, als Israel zuletzt Gastgeber des ESC war). Doch Jerusalem gilt als heikel, da es ein zentrales Streitthema im Nahost-Konflikt zwischen Israel und den Palästinensern ist. Ein anderes Problem: Das Finale des ESC findet traditionell am Samstagabend statt, direkt zum Ende des Sabbat. Nach jüdischem Religionsgesetz ist an diesem Tag jegliche Arbeit verboten. Und als wäre die Situation nicht schon verfahren genug, hat die Europäische Rundfunkunion (EBU) nach Medienberichten von Israel gefordert, dass Visa ohne Blick auf politische Ansichten vergeben werden. Hintergrund dazu: Israel hatte im Januar angekündigt, Aktivisten bestimmter Organisationen, die zu einem Israel-Boykott aufrufen, die Einreise zu verweigern. 

Auch wenn zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht alle Probleme geklärt werden konnten, so kam es hinsichtlich des Austragungsortes zu einer Entscheidung: Die Küstenstadt Tel Aviv, die ebenfalls kandidiert hatte, erhielt den Zuschlag für die drei Termine in 2019.

ESC 2019 Finale

18. Mai 2019

ESC 2019 Halbfinale

16. Mai 2019

ESC 2019 Halbfinale

14. Mai 2019


Jetzt meldet sich der Vater von Daniel Küblböck zu Wort

Der tragische Fall um Daniel Küblböck, 33, beschäftigt aktuell das ganze Land, seitdem er sich am 9. September vor Neufundland von einem Schiff der AIDA-Flotte gestürzt hat. Nun meldet sich sein Vater Günther auf der Website seines Sohnes zu Wort und versucht mit einigen Spekulationen aufzuräumen: "Daniel war nicht depressiv, aber er hatte seit kurzem psychische Probleme, die man wohl am Besten mit einer Art Psychose beschreiben kann."

Prime Video veröffentlicht ersten Trailer zu "Homecoming" mit Julia Roberts

, 50, begeistert mit ihrer neuen Serie "Homecoming". Von den Filmkritikern wurde die Weltpremiere auf dem internationalen Filmfestival in Toronto hochgelobt. Jetzt können Fans einen ersten Blick auf das Prime Original werfen: Prime Video hat den ersten offiziellen Trailer zur Serie mit Roberts in der Hauptrolle veröffentlicht und gibt einen kleinen Vorgeschmack darauf, was Sie ab 2. November in der englischen Originalfassung erwarten wird. Laut Amazon folgt die deutsche Synchronfassung Anfang 2019.

News vom 13. September 2018

Heidi Klum und Tim Gunn bringen ihre Modeleidenschaft zu Prime Video

Model und Fernsehgesicht , 45, hört nach "16 unglaublichen Staffeln" mit der Casting-Show "Project Runway" auf. Aber nur um sich einem anderen Projekt zu widmen. Gemeinsam mit , 65, wird Klum demnächst bei Amazons Videostreaming-Service Prime Video zu sehen sein. Das legendäre Fashion-Duo arbeitet an einer Reality-Fashionshow, die das Thema Mode einem breiten Publikum zugänglich zu machen soll. Prime Video und Amazon Fashion schaffen dabei zusammen das passende Shopping-Erlebnis für die Zuschauer. Details wurden bislang nicht bekannt gegeben.

Paul McCartney spricht über die "etwas verwirrende" Zusammenarbeit mit Rapper Kanye West

Kanye West und Paul McCartney haben sich 2014 in Bungalow in Los Angeles getroffen und gemeinsam Musik gemacht. Auch wenn es für den britischen Sänger teilweise "etwas verwirrend" gewesen ist, entstanden dabei zwei erfolgreiche Song. Einer, ein gemeinsamer Song mit Rihanna, wurde sogar zu seiner erfolgreichsten Single – seit mehr als 30 Jahren.

Jeder Musiker hat seine Art, einen neuen Song zu produzieren. Um seiner Comfort Zone zu entfliehen und sich mit Inspiration aufzuladen, suchen Künstler gerne den Austausch. 2014 haben das auch Ex-Beatle , 76, und Rapper , 41, getan. Für "zwei oder drei Nachmittage" haben sich die beiden Musiker "in ein Bungalow hinter dem Beverly Hills Hotel in Los Angeles" zurückgezogen, um ein bisschen zu Jammen. Gegenüber dem Magazin "GQ" verriet McCartney, dass die Zusammenarbeit mit dem Ehemann von Kim Kardashian, 37, "etwas verwirrend" gewesen sei. Bei dem Treffen hätten sie viel geredet, der 76-Jährige habe ab und zu Gitarre und Klavier gespielt und Wests Ton-Ingenieur habe alles aufgenommen, erzählt er weiter. Konkreter wurde die Arbeit allerdings nicht: "Ich dachte, wir würden uns tatsächlich hinsetzen und einen Song auf die Art schreiben, wie ich einen Song zu schreiben pflegte". Mehrere Monate später erschien dann der gemeinsame Song "Only One". Das sei zwar nicht seine gewohnte Arbeitsweise gewesen, der Song habe ihm aber trotzdem gefallen. Übrigens: Bei dieser Bungalow-Session entstand auch der gemeinsame Titel mit Rihanna "FourFiveSeconds" – und wurde zu McCartneys erfolgreichsten Single seit mehr als 30 Jahren.

News vom 12. September 2018

Daniel Küblböck: Schauspielschule sagt Theateraufführung ab

Daniel Küblböck

"Höchste Eskalationsstufe" wegen Daniel Küblböck

Durchsage des AIDA-Kapitäns aufgetaucht

14.09.2018

Der Verschwinden  auf einer Kreuzfahrt im Atlantik und seine vorab geäußerten Mobbing-Vorwürfe gegen seine Schauspielschule bleiben nicht ohne Konsequenz. Wie die Schule bekanntgibt, werden geplante Aufführungen des Stückes, in dem Küblböck eine Rolle übernehmen sollte, gecancelt. Auf der Website der Schule heißt es: "Aufgrund der tragischen Ereignisse um Daniel Kaiser-Küblböck haben das Ensemble und die Schulleitung des ETI beschlossen, die Vorstellungen von 'Niemandsland' vom 13. – 16.09. abzusagen". Gegenüber "BILD" erklärte ETI-Vorstand und Gesangslehrer Robert P. Mau: "Wir müssen das erst einmal verarbeiten."

"Limp Bizkit"-Sänger Fred Durst und Ehefrau Kseniya Beryazina lassen sich scheiden

Der US-amerikanische Musiker Fred Durst, 48, ist wieder Single: Nach sechs Jahren soll seine Ehe mit Ehefrau Kseniya Beryazina gescheitert sein. Wie das das US-Entertainment-Portal "TMZ" berichtet, reichte Durst am Dienstag (11. September) die Scheidung bei einem Gericht in Los Angeles ein. Für den Frontmann der Band "Limp Bizkit" ist es bereits die dritte gescheiterte Ehe: Von 1990 bis 1993 war er mit Rachel Tergesen verheiratet, hat mit ihr eine Tochter namens Ariana Durst. 2007 heiratete er Esther Nazarov. Scheidung 2009. 

Wintereinbruch in Südafrika sorgt für ungewohntes Naturschauspiel

Wer gerade einen Blick auf Südafrika wirft, wird einem bizarren aber faszinierenden Anblick überrascht: Über die sognenannten "Big Five" Südafrikas ist überraschend der Winter hereingebrochen und hüllt die Landschaften der Republiken Südafrika, Namibia, Botswana, Simbabwe und Mosambik in ungewohntes Weiß. Und so kommt es, dass in mehr als 12.000 Kilometern Entfernung Giraffen und Elefanten knöcheltief im Schnee stehen, und nicht in der flirrenden Hitze. Dabei sind Schneefälle in den höheren Lagen Südafrikas keine Seltenheit. Im Juli waren sogar einige Landstriche unter einer Schneedecke von über 20 Zentimetern verschwunden, schließlich herrscht auf der auf der Südhalbkugel der Erde jeweils die der Nordhalbkugel entgegengesetzte Jahreszeit: Ist es im Norden Sommer, so im Süden Winter. Der aktuelle Wintereinbruch kommt jedoch unerwartet spät und hat auch Landesteile getroffen, in denen sonst eher selten Schnee fällt. Auf den sozialen Netzwerken sind die Bilder dieses (für uns) ungewohnten Naturschauspiels der Renner.

News vom 11. September 2018

Mac Miller: Trauriges Instagram-Posting seiner Mama

Nach dem tragischen Tod von Rapper Mac Miller (†26) am vergangenen Freitag (7. September 2018) hat seine Mutter ein herzzerreißendes Foto von sich und ihrem Sohn auf Instagram gepostet. Es zeigt die beiden lächelnd bei einem Baseball-Spiel der Pittsburg Pirates. Wortlos kommentiert Karen Meyers das Bild mit einem gebrochenen Herzen. Der Ex-Freund von Ariana Grande, 25, wurde tot in seiner Wohnung im San Fernando Valley aufgefunden. Er starb mit nur 26 Jahren – offenbar an einer Überdosis. 

View this post on Instagram

💔

A post shared by Karen Meyers (@_karenmeyers) on

Heldenhaft: Jamie Oliver schnappt einen Einbrecher

Der britische Star-Koch Jamie Oliver wurde unfreiwillig zum Helden. Als er seltsame Geräusche in seinem Haus bemerkte und nachsah, erwischte er einen Einbrecher auf frischer Tat. Als dieser die Flucht antrat, wartete der Familien-Papa nicht etwa auf die Polizei, sondern nahm die Verfolg auf, warf den Verbrecher zu Boden und hielt ihn dort bis zum Eintreffen der Polizei fest.

Eigentlich schwingt Jamie Oliver, 43, hauptberuflich den Kochlöffel und lässt wie kein anderer die Deckel von Kochtöpfen herumwirbeln. Jetzt macht der TV-Star Verbrecher dingfest: Vergangenen Dienstag verfolgte der britische Star-Koch einen Kriminellen, der versucht hatte in seine Luxus-Villa einzubrechen. Die Familie befand sich zu dem Zeitpunkt in dem 10-Millionen-Euro-Anwesen. Anstatt jedoch auf die Polizei zu warten, lief er dem Mann hinterher, überwältigte ihn und hielt ihn solange fest, bis die Polizei eintraf. 

Ein Nachbar, der Jamie zur Hilfe kam, erzählte der "Daily Mail": "Es war einfach sehr mutig und selbstlos von ihm. Oliver ist ein Held". Auch wenn alles gut ausgegangen ist, so dürfte der Vorfall die Familie nicht nur erschreckt haben, sondern auch an frühere Erlebnisse erinnern – es war nicht der erste Einbruch.

Michael Wendler wird Mitglied der Stripper-Gruppe "Sixx Paxx"

Vor einem Monat hat Michael Wendler sein neues Album "Next Level" veröffentlicht, jetzt steht schon sein nächstes Projekt in den Startlöchern. Michael Wendler, der selbsternannte "King of Pop-Schlager", tritt in die Fußstapfen seines Gesangskollegen Marc Terenzi, 40: 'Der Wendler' wird Mitglied in der Stripper-Gruppe "Sixx Paxx". Laut "Vip.de" will der 46-Jährige ab Oktober als Mitglied der Gruppe auf der Bühne stehen. Sein "Sixpack" hält der Sänger vor den Besuchern aber noch verdeckt. Bei der wohl heißesten Male Revue Show Europas will er vorerst "nur" den Gesangspart übernehmen und mit leichten Tanzschritte beeindrucken.

Mit Michael Wendler wird es niemals langweilig. Gerade erst hat er sein neues Album "Next Level" veröffentlicht, da überrascht der Schlagersänger bereits mit seinem neuesten Projekt: Er schließt sich der Stripper-Gruppe "Sixx Paxx" an. Aber lässt 'Der Wendler'  auch die Hüllen fallen?

News vom 10. September 2018

Es war kein Poster von Prinz William, das bei Kate im Schlafzimmer an der Wand hing

Vor wenigen Tagen erst gewährten uns Bilder einen Blick in das ehemalige Internatszimmer von Prinz Harry, 33. Aus ihnen ging ein spannendes Detail hervor: Auf einer Aufnahme räkelte sich an der Wand hinter dem jungen Prinzen Schauspielerin Halle Berry, 52, in einem Bikini. Ob das bei seinem älteren Bruder Prinz William, 36, auch der Fall war, verraten die Fotografien nicht. Dafür ist ein altes Interview von Prinz William und Herzogin Catherine, 36, aufgetaucht. Damals, gerade erst frisch verlobt, sprechen die beiden über ihr Kennenlernen an der University of St Andrews. Und so erfährt man auch einige private Details. An der Wand der Duchess of Cambridge hingen nicht etwa Fotos ihres heutigen Ehemannes; der Platz war einem anderen Mann vorbehalten. Kate gestand: "Ich hatte ein Levi's Model an meiner Schlafzimmerwand, kein Bild von William. Entschuldigung!". Ihrer Liebe hat das aber keineswegs geschadet – sie sind mittlerweile seit über 7 Jahren verheiratet.

Vermisst – Der tragische Fall "Daniel Küblböck"

Auf der Reise von Hamburg nach New Work ist der Sänger Daniel Küblböck vor der Insel Neufundland (rote Markierung) über Board des Kreuzfahrtschiffs AIDAluna gegangen. Die Wassertemperatur liegt in diesem Bereich des Atlantiks bei ungefähr 10,5°C. Die Unglücksstelle liegt nach Angaben von Aida Cruises in der Labrador See, ungefähr 100 Seemeilen (etwa 185 Kilometer) nördlich von St. John's/Neufundland.

Wie Aida Cruises am Montagmorgen (10. September) mitgeteilt hat, gibt es weiterhin keine Spur von , 33. Der Sänger, von dem angenommen wird, dass er von dem Kreuzfahrtschiff "AIDAluna" gesprungen istgilt also weiterhin als vermisst. "Die Suche blieb bislang erfolglos", so der Kreuzfahrtveranstalter. Die beiden Kreuzfahrtschiffe, die sich an der Suche beteiligt hatten, wurden am Sonntagabend (Ortszeit) nach Einbruch der Dunkelheit von der kanadischen Küstenwache "aus der Suchaktion entbunden". Die "AIDAluna" befindet sich jetzt auf dem Weg nach Halifax.

Daniel Küblböcks trauriges Geständnis

Mobbing an der Schauspielschule

Daniel Kübelböck
Noch ist zwar nicht abschließend geklärt, ob Daniel Kübelböck tatsächlich von der "AIDAluna" gesprungen ist, trotzdem wissen wir, was den Sänger schon vor Wochen bewegte: Er soll an seiner Schauspielschule gemobbt worden sein. 

Royales Detail – DAS haben Herzogin Meghan und Herzogin Catherine immer im Auto

Wer zum Kreis der Königlichen zählt, führt ein aufregendes und stressiges Leben und ist ziemlich häufig unterwegs (das sind die Termine der Royals). Um zwischen der Einweihung einer Schule, einer Eröffnungsrede bei einer Spendenveranstaltung und einem abendlichen Bankett ein wenig zur Ruhe zu kommen oder Kraft zu tanken, hat jeder so seine Tricks. Während Herzogin Meghan, 37, stets auf eine Flasche Hildon Natural Mineralwasser – still und sprudelnd – setzt, geht Herzogin Catherine , 36, nie ohne eine Tupperware-Box mit Snacks auf Reisen, wie das britische Magazin "Hello!" berichtet.

Herzogin Meghan

Das hält Prinz Charles von ihr

10.09.2018

Prinz Charles, Herzogin Camilla, Herzogin Meghan

Bei Konzert in Bayreuth: Campino warnt Horst Seehofer

Beim Open Air-Konzert der Toten Hosen in Bayreuth wurden nicht nur alte Klassiker und neue Hits angestimmt, von Frontmann Campino, 56, gab es einen Seitenhieb gegen den Bundesinnenminister Horst Seehofer, 69. Dieser bezeichnete die Migration als die "Mutter aller Probleme". Campino, der sich auch schon gegen die kontrovers diskutierten Texte von Kollegah , 34, und Farid Bang , 32, aussprach, rief den Konzertbesuchern der Stadt am Roten Main entgegen: "Herr Seehofer, passen Sie auf, dass Sie nicht der Vater aller Probleme werden." Er reagiert damit auf die politischen Ereignisse in Chemnitz

News der vergangenen Woche

Sie haben die News der letzten Woche verpasst? Kein Problem. Lesen Sie jetzt die News der vergangenen Woche jederzeit nochmal nach.News-Ticker KW36

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche