VG-Wort Pixel

Jens Spahn Bundesgesundheitsminister hat Corona

Jens Spahn
© Getty Images
Jens Spahn ist positiv auf Corona getestet worden. Das teilte zunächst das Bundesministerium für Gesundheit mit, später der Politiker selbst. 

Schlechte Nachricht für Jens Spahn, 40: Er ist an Corona erkrankt. BILD sagte er am Mittwochabend (21. Oktober): "Ich wurde heute positiv auf das Corona-Virus getestet. Ich befinde mich in häuslicher Isolation und habe bisher nur Erkältungssymptome entwickelt. Herzlichen Dank für die vielen Genesungswünsche. Mir ist es nun zuerst einmal wichtig, dass alle Kontaktpersonen rasch informiert werden und dass alle gesund bleiben."

Jens Spahn muss in Corona-Quarantäne 

Spahns Sprecher Hanno Kautz hatte BILD zuvor mitgeteilt: "Der Minister war heute morgen in der Kabinettssitzung. Er hat sich dort an die Regeln gehalten. Am Nachmittag hat er Erkältungssymptome bekommen und sich direkt testen lassen." Das Ergebnis: positiv! Spahn habe sich umgehend isoliert. Sein engstes Umfeld aus dem Ministerium lässt jetzt einen Corona-Schnelltest machen. Alle hätten sich direkt ins Homeoffice begeben, so Kautz.

GALA wünscht dem CDU-Politiker gute Besserung! 

jre

Mehr zum Thema


Gala entdecken