Natasha Hamilton Trennung vom Vater ihres vierten Kindes


Ex-Atomic Kitten-Star Natasha Hamilton ist wieder solo. Sie hat sich von Ritchie Neville, dem Vater ihres vierten Kindes, getrennt

Natasha Hamilton hat einfach kein Glück in der Liebe: Die Sängerin ist wieder Single und von nun an alleinerziehende Mutter - von vier Kindern, die alle einen unterschiedlichen Vater haben.

Die Verlobung ist gelöst

Erst vor fünf Monaten gaben Natasha und Ritchie ihre Verlobung bekannt, im nächsten Jahr sollte ihre Liebe durch das Ja-Wort besiegelt werden. Doch nun ist alles aus und vorbei. "Nach sorgfältiger Überlegung haben wir uns dazu entschlossen, unsere Beziehung in Freundschaft zu beenden. Es gibt keinen bestimmten Grund für das Liebes-Aus. Leider haben sich die Dinge so entwickelt, daran ist niemand schuld", verkündeten die beiden in der "Daily Mail".

Sie hat vier Kinder - von vier Männern

Seit 2013 waren die 33-Jährige und ihre drei Jahre älterer Freund ein Paar. Im September 2014 kam ihre gemeinsame Tochter zur Welt. Um die kleine Ella Rose muss sich Natasha nun wohl die meiste Zeit selber kümmern. Genauso wie um ihre drei anderen Kinder. Auch von deren Vätern ist sie getrennt.

Im August 2002 gebar Tash einen Sohn, der Vater des Kindes ist Fran Cosgrave, ein irischer Nachtclubbesitzer und ehemaliger Leibwächter der britischen Boygroup Westlife. Die beiden gaben ihr Liebes-Aus im Januar 2003 bekannt.

Im Dezember 2004 kam Natashas zweiter Sohn zur Welt. Vater des Kindes ist der Tänzer Gavin Hatcher, von dem sie sich im Juli 2005 trennte.

Ende November 2007 heiratete die "The tide is high"-Interpretin ihren damaligen Freund Riad Erraji und schenkte im Juni 2010 ihrem dritten Sohn das Leben. Etwa drei Jahre später ließ sich das Paar scheiden.


Mehr zum Thema


Gala entdecken