Natascha Ochsenknecht: Urlaub mit Mutter und Freund

Natascha Ochsenknecht macht Urlaub auf Mallorca und hat neben ihrem Partner Umut Kekilli auch Mutter Bärbel bei sich. Die beiden scheinen sich gut zu verstehen - und blieben auch zusammen auf der Insel, als Natascha für zwei Tage nach Berlin reisen musste

Als Natascha Ochsenknecht am Dienstag (2. Juli) ihren Urlaub auf Mallorca unterbrechen musste, um zur Fashion Week Berlin zu reisen, fiel ihr der Abschied von der Insel schwer. "Guten Morgen..... Ehrlich gesagt kein Bock auf Berlin...... Hier ist es so warm....", twitterte sie. Doch es gab sicher noch einen anderen Grund, warum Natascha ihren Flug Richtung Deutschland nur ungern antreten wollte: Die Exfrau von Uwe Ochsenknecht verbringt ihre Ferien zusammen mit Freund Umut Kekilli und ihrer Mutter Bärbel - und musste sich nun für zwei Tage von den beiden trennen. "Meine Mutter und Umut sind zusammen im Urlaub geblieben, ich fliege erst am Donnerstag wieder zurück", erzählte sie im Interview mit Gala.de in Berlin.

Kekilli scheint sich hervorragend mit seiner Schwiegermutter in spe zu verstehen, Fotos zeigen die drei beispielsweise Ende März gut gelaunt beim Justin-Bieber-Konzert in Berlin.

Natascha Ochsenknecht läuft während der Fashion Week Berlin bei der Show von Sava Nald im Hotel Adlon über den Catwalk.

Fashion Week Berlin

Alle Augen auf Berlin

Laurèl zieht die deutschen Stars in die erste Reihe: Christine Neubauer, Judith und Axel Milberg, Til Schweiger mit Freundin Svenja Holtmann, Kostja Ullmann, Anna Maria Mühe (v.l.)
Pegah Ferydoni und die hochschwangere Shermine Sharivar sind bei Lala Berlin mit dabei.
Ebenso wie Michi Beck mit seiner Frau Ulrike.
Star-Designerin Stella McCartney ist nicht nur von Berliner Fotografen heißbegehrt.

9

Und auch Natascha konnte die Tage in der Hauptstadt dann doch genießen. Zusammen mit Verena Kerth und Annabelle Mandeng saß sie im Fashion-Week-Zelt am Brandenburger Tor in der ersten Reihe und sah sich die Kollektion von Designer und TV-Persönlichkeit Guido Maria Kretschmer an. Anschließend ging es zur Aftershowparty auf der Dachterrasse des Berliner "nhow"-Hotels.

Schon am nächsten Tag wartete der nächste wichtige Termin auf Natascha. Im Hotel Adlon lief sie für Sava Nald über den Catwalk, mit Gold im Haar und auffälligem Augen-Make-up machte sie eine gute Figur. Dass die 48-Jährige neben jungen Models wie Rebecca Mir, die ebenfalls mitlief, heraussticht, macht ihr nichts aus. "Wer mich haben will, muss mich so nehmen, wie ich bin", sagte sie im Interview mit der "Bild"-Zeitung.

Trotz der schönen Zeit in der Hauptstadt ging es für Natascha gleich nach der Show zurück nach Mallorca. "Goldmarie ist auf Malle angekommen", schrieb sie in Anspielung auf den Haarschmuck von der Show, den sie immer noch trug.

Natascha Ochsenknecht mit ihrer Mutter Bärbel und ihrem Freund Umut Kekilli

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche