VG-Wort Pixel

Natascha Ochsenknecht Trennung von Umut Kekilli

Natascha Ochsenknecht und Umut Kekilli
Natascha Ochsenknecht und Umut Kekilli
© Getty Images
Natascha Ochsenknecht hat sich von Umut Kekilli getrennt. Grund ist die räumliche Distanz

Natascha Ochsenknecht und Umut Kekilli haben sich getrennt. Das verkündete die Ex-Frau von Schauspieler Uwe Ochsenknecht vor wenigen Stunden auf ihrer Facebook-Seite.

Natascha Ochsenknecht entschied sich für einen anderen Weg

"Wie manche schon seit einiger Zeit bemerkt haben, ist seit langem kein Foto von Umut und mir gepostet wurden. Es ging auf und ab, wie das manchmal in Beziehungen so ist. Ich habe versucht, mich neutral zu verhalten und zu schauen, wohin alles führen wird. Unsere räumliche Distanz hat leider dem ganzen nicht gut getan und deshalb habe ich mich für einen anderen Weg entschieden. Allerdings weiss man nie, wie er wirklich endet??", so Nataschas Statement.

Lieben sie sich noch?

Die 52-Jährige und der 20 Jahre jüngere Fußballspieler waren längere Zeit verlobt, wollten eigentlich bald heiraten. Doch immer öfter tauchte Natascha ohne ihren Umut auf dem roten Teppich auf und sprach auch in Interviews eher verhalten über ihren Partner. Schon einmal trennten sich die Ex-"Promi Big Brother"-Kandidatin und Umut nach fünf Jahren Beziehung, 2015 kamen sie wieder zusammen. Auch jetzt gibt Natascha Hoffnung auf ein Liebes-Comeback: "Die Zeit wird es zeigen. Wahre Liebe siegt am Ende immer." Bedeutet also, Natascha und Umut lieben sich noch? Das letzte Wort ist hier wohl noch längst nicht gesprochen.

Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken