VG-Wort Pixel

Natascha Ochsenknecht rechnet ab So reagiert Umut Kekilli auf ihre Sprüche

Natascha Ochsenknecht und Umut Kekilli
Natascha Ochsenknecht und Umut Kekilli
© Getty Images
Umut Kekilli wird von seiner Ex Natascha Ochsenknecht ganz schön durch den Kakao gezogen. Ob der Deutsch-Türke verletzt ist?

Natascha Ochsenknecht nimmt kein Blatt vor den Mund, wenn es darum geht, Statements zu ihrem Ex Umut Kekilli abzugeben. Nicht unbedingt mündlich, dafür aber optisch stellt die 53-Jährige klar, dass sie ihre Vergangenheit mit Umut Kekilli mehr oder weniger bereut: "Ich mache keine Fehler, ich date sie" oder "Döner Trauma" steht auf ihren T-Shirts, die sie kurz vor dem Einzug ins Dschungelcamp noch offen zur Schau stellte. Ganz schön fies. Doch findet das auch Umut so?

Natascha Ochsenknechts besonderer Humor

Im Interview mit RTL wirkt der 33-Jährige recht gelassen, als er auf den Diss seiner Ex angesprochen wird. Die Aussagen der T-Shirts spielt Umut herunter, es handle sich nun mal einfach um Nataschas Humor. Und auch ihr Vorwurf, er sei oft noch wie ein Kind gewesen, trifft den Ex-Fußballer offenbar nicht: "Ich glaube, das hat sie nicht ernst gemeint. Sie war verletzt. Manchmal sagt man Sachen aus einer Emotion heraus", verteidigt er Natascha.

Umut Kekilli schließt ein Comeback nicht aus

Es wirkt, als wolle Umut kein böses Wort über seine ehemalige Liebe verlieren. Auf die Frage, ob die beiden jemals wieder zusammenkommen könnten, schließt der Deutsch-Türke ein Comeback zumindest nicht aus. Natascha hingegen macht da einen ganz anderen Eindruck.

jno Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken