VG-Wort Pixel

Natascha Ochsenknecht Hält sie ihre Tochter Cheyenne für zu jung für ein Baby?

Natascha und Cheyenne Ochsenknecht
© Getty Images
Alle Promi-News im GALA-Ticker: Hält Natascha Ochsenknecht ihre Tochter für zu jung für ein Baby? +++ Michael Wendler schenkt Laura einen Luxus-Adventskalender.

Promi-News 2020: Alle News und Entwicklungen im GALA-Ticker

3. Dezember

Natascha Ochsenknecht: Hält sie ihre Tochter Cheyenne für zu jung für ein Baby?

Seit Mitte November ist es offiziell: Cheyenne Ochsenknecht, 20, und ihr Freund erwarten ein Kind. Die Tochter von Natascha, 56, und Uwe Ochsenknecht, 64, ist mit nur 20 Jahren zum ersten Mal schwanger. Für das Model und seinen Freund ist es ein absolutes Wunschkind. Aber was hält Natascha davon, dass ihre Tochter bereits so jung Mutter wird?

Genau das wollte ein User von der 56-Jährigen wissen. Im Rahmen einer Q&A-Runde auf Instagram sagte sie dazu: "Man könnte jetzt sagen, sie ist zu jung, aber hier wird gewickelt, was kommt. Dafür ist unsere Familie da. Jedes Kind ist in dieser Familie herzlich willkommen." Sie freue sich einfach riesig auf ihr Enkelkind, stellte die Dreifachmama zusätzlich klar. 

Um ihre Tochter in den kommenden Monaten zu unterstützen, ist sie auch zu Cheyenne und ihrem Freund nach Österreich gezogen. "Ich wohne jetzt oben drüber und hab hier meinen zweiten Wohnsitz und wenn sie sagen: 'Mama komm', dann komm Ich", erklärte sie im "VIPstagram Talk" auf RTL.de.

2. Dezember

Trotz Schulden: Michael Wendler schenkt Laura einen Luxus-Adventskalender

Wie kann Michael Wendler, 48, sich das leisten? Angeblich hat der Schlagersänger Steuerschulden in Millionenhöhe. Außerdem verlor er Werbedeals und TV-Auftritte, nachdem er Verschwörungstheorien zur Corona-Pandemie von sich gegeben hatte. Doch für seine Frau Laura Müller, 20, scheint der "Egal"-Interpret immer noch ein paar Dollar in den Taschen zu haben. Immerhin schenkte er ihr nun einen Luxus-Adventskalender.

Stolz präsentierte die 20-Jährige in ihrer Instagram-Story das Geschenk ihres Mannes: 24 große Pakete hängen bei ihnen im Wohnzimmer über dem Fernseher. Und direkt hinter dem ersten Adventstürchen verbarg sich ein Knaller-Geschenk - und zwar ein schwarzes Smartphone, der neuesten Generation! Von der Geste ihrer besseren Hälfte zeigte sich Laura im Netz sichtlich gerührt. "Mein XXL-Adventskalender. Ich danke dir so sehr, Baby", ließ sie ihren Schatz wissen.

Und auch sonst wird die Vorweihnachtszeit im Hause Wendler ausgiebig zelebriert. Diese Woche schmückte Laura zusammen mit Adeline Norberg, 18, der Tochter ihres Mannes den Weihnachtsbaum. Dazu lief natürlich das passende Rahmenprogramm. "Wir haben nebenbei 'Kevin allein zu Haus' geschaut und Plätzchen gegessen", erzählte die Influencerin ihren Followern.

Promi-News der letzten Woche

Haben Sie letzte Woche die News verpasst? Hier können Sie die Promi-News nachlesen.

Verwendete Quellen: VIPstagram, Instagram

swi Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken