Verwirrung um Natascha Ochsenknecht: Sie will wieder heiraten

Natascha Ochsenknecht ist immer für eine Überraschung gut. Aktuell verwirrt sie mit der Aussage, dass sie noch einmal vor den Traualtar treten möchte

Natascha Ochsenknecht fällt gerne auf. Ihre direkte Art in Kombination mit ihren oftmals grellen Outfits sind mittlerweile unverwechselbare Stilmerkmale. In Sachen Liebe weiß man hingegen aktuell nicht ganz so genau, was Sache ist. Ihre Beziehung mit dem deutsch-türkischen Fußballer Umut Kekilli liegt seit Herbst 2016 auf Eis. Deswegen wirft ihr aktuelles Statement umso mehr Fragen auf.

Natascha Ochsenknecht will wieder heiraten

Die 52-Jährige sorgte jetzt auf der Düsseldorfer Schönheitsmesse "Beauty" gegenüber dem "Express" mit einem überraschenden Statement für Verwirrung: "Auf jeden Fall heirate ich noch mal, ich weiß nur noch nicht, wann und wen. Aber Umut sähe als Bräutigam toll aus". Geht da also doch wieder was mit dem Ex? Fragen zu ihm ließ sie jedenfalls unbeantwortet.

Ein ungleiches Paar

Die Beziehung zwischen Natascha Ochsenknecht und Umut Kekilli begann 2009 und verlief nicht immer nur harmonisch. Beide führten eine klassische On/Off-Beziehung par excellence. Daher scheint es bei weitem nicht utopisch, dass Umut als potenzieller Bräutigam mittlerweile wieder im Spiel ist.

Unsere Videoempfehlung zum Thema:

Natascha Ochsenknecht

Bereut sie ihre "Promi Big Brother"-Teilnahme?

Natascha Ochsenknecht: Bereut sie ihre "Promi Big Brother"-Teilnahme?
©Gala

Natascha Ochsenknechts Halloween-Party

Die schaurig-schönsten Verkleidungen der Stars

Zum Anbeißen: Drakula Nico Schwanz genießt einen Happen von Schauspielerin Sarah Tkotsch.
Gruuuseliiig: Schauspieler Bülent Sharif besucht Natascha Ochsenknechts Halloweenparty als blutverschmierter, erdolchter Koch.
Model Fata Hasanovic zeigt sich als untotes Rotkäppchen.
Fiona Erdmann und Gastgeberin Natascha Ochsenknecht posieren gruselig geschminkt für Fotografen.

11

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche