Nastassja Kinski: Trotz Trennung: Sie kann Ilia Russo nicht vergessen

Nastassja Kinski und Ilia Russo haben sich getrennt. Doch die 55-Jährige scheint das Liebes-Aus nicht akzeptieren zu können

Nastassja Kinski, Ilia Russo

Ihre Liebe endete so überraschend, wie sie begann: Nastassja Kinski, 55, und Ilia Russo, 30, lernten sich bei der diesjährigen Staffel der Tanzshow "Let's Dance" kennen und lieben.

Nastassja Kinski hängt noch an Ilia Russo

Nach einem leidenschaftlichen Liebessommer haben sich die beiden nun vor wenigen Wochen getrennt. Während der Tänzer wieder mit Nastassjas Vorgängerin und seiner Noch-Ehefrau Oxana Lebedew anbandeln soll, scheint die 55-Jährige sehr unter der Trennung zu leiden. Fast täglich postet der Hollywoodstar gemeinsame Pärchenfotos oder Erinnerungsschnappschüsse aus ihrer Beziehung mit dem 30-Jährigen.

Let's Dance 2020

Die nächsten Kandidaten stehen fest

Let's Dance Jury
Die Jury bleibt: Wie in den vergangenen Jahren werden Jorge González, Motsi Mabuse und Joachim Llambi die Tänzer bewerten.
©Gala

Kuriose Liebespostings

Diese Postings erwecken den Eindruck, als könne sie das Ende ihrer Liebe nicht akzeptieren: So postete sie zum Beispiel eine Schwarz-Weiß-Aufnahme ihres Ex-Freundes, die sie mit dem Titel "Mi amor" (dt. "Mein Schatz") versah.

"Niemand kann das nehmen"

Wenig später folgte ein Posting, in dem die Schauspielerin in Erinnerungen schwelgt: Ilia habe sie zu seinem Facebook-Titelbild gemacht. "Er schrieb so wunderschöne Dinge, wie ich auch. Er brachte mir Blumen mit und spielte mir Liebeslieder vor. Wir tanzten, er schenkte mir seine Liebe. [...] Niemand kann das ändern oder wegnehmen", verrät die Tochter von Schauspiel-Legende Klaus Kinski (†65) ihren Followern.

Worte, die angesichts der Tatsache, dass die beiden kein Paar mehr sind, verwirrend wirken.

Gibt es für die beiden doch noch ein Liebes-Comeback? Oder kann Nastassja Kinski einfach nicht mit der Beziehung abschließen?

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche