VG-Wort Pixel

Nastassja Kinski Sie geht nicht ins Dschungelcamp

Nastassja Kinski
© Action Press
"Ich bin ein Star, holt mich hier raus" müssen die Camper rufen, um aus dem Dschungel geholt zu werden. Nastassja Kinski machte sich den Spruch schon vor Showbeginn zum Credo

Nachdem noch spekuliert wird, ob Jens Büchner und Sarah Joelle nicht nach Australien reisen können, schmiss eine andere jetzt ganz freiwillig hin. Nastassja Kinski sagte ihre Teilnahme am Dschungelcamp ab.

Nastassja Kinski fliegt nicht mit nach Australien

Sie war wohl die Überraschungskandidatin überhaupt: Nastassja Kinski sollte 2017 in den Dschungel ziehen. Doch dazu wird es nun nicht kommen. Das berichtet die "Bild" Die 55-Jährige soll schon vor Betreten australischen Bodens hingeschmissen haben. Warum, ist jedoch nicht bekannt. Fest steht aber: Das gab es noch nie!

Wird SIE nachrücken?

Die Schauspielerin stößt damit Dustin Semmelrogge vom Thron, der den berühmten Satz "Ich bin ein Star, holt mich hier raus" im Jahr 2004 wenige Stunden nach Showbeginn aussprach. Angeblich soll eine Ersatz-Kandidatin aber schon in den Startlöchern stehen. Den Informationen der Zeitung zufolge wird Kader Loth ab der nächsten Woche Bohnen und reis serviert bekommen.

jdr Gala

>> Alle News aus dem "Dschungelcamp"


Mehr zum Thema


Gala entdecken