VG-Wort Pixel

Nastassja Kinski + Ilia Russo Er will seine Ex-Frau zurück

Nastassja Kinski und Ilia Russo
Nastassja Kinski und Ilia Russo
© Getty Images
Nastassja Kinski und Ilia Russo haben sich getrennt. Doch während Nastassja auf ein Liebes-Comback hofft, will Ilia seine Ex-Frau zurück

Während Nastassja Kinski nicht zu akzeptieren scheint, dass sich Ilia Russo von ihr getrennt hat, denkt auch der Profitänzer an seine Ex. Doch nicht etwa an Nastassja, sondern an seine vorherige Ex, die Tänzerin Oxana Lebedew. Mit ihr ist Ilia immer noch verheiratet, die Beziehung endete erst kurz vor Beginn der letzten Staffel "Let's Dance", in der sich der 30-Jährige und Nastassja näher kamen. Jetzt gibt Ilia zu, welche Dame wirklich sein Herz erobert hat.

Ilia Russo träumt von einem Liebes-Comeback

"Wir sind immer noch verheiratet und ich vermisse sie", gibt der Tänzer gegenüber "Promiflash" zu und führt weiter aus: "Es bleibt tief in dir, es waren schöne Jahre". Klar, dass eine jahre Ehe möglicherweise eine größere Bedeutung hat als eine Beziehung, die lediglich ein paar Monate dauerte.

Ilia Russo und Oxana Lebedew
Ilia Russo und Oxana Lebedew
© facebook.com/russoilia

Doch Ilia und Oxana scheint noch mehr zu verbinden, denn der Weißrusse möchte seine Frau zurück haben. "Ja. Das wäre natürlich ein Traum", so eine Worte, die Nastassja sehr verletzen dürften.

Nastassja Kinski weiß von seinen Gefühlen

Die Schauspielerin postet nach wie vor Pärchenbilder von sich und Ilia und glaubt offenbar an ein Liebes-Comeback. Gleichzeitig weiß sie aber auch, dass der Mann, den sie scheinbar über alles liebt, immer noch Gefühle für seine Ex hat. "Es hat sich alles verändert, seitdem er gesehen hat, dass seine Ex neu liiert ist", so Nastassja im Interview mit "Bild". Auch auf Ilias Facebook-Seite ist Oxana wesentlich präsenter als Nastassja. War die Tochter von Klaus Kinski für Ilia etwa nur ein Trost nach der Trennung von seiner großen Liebe? Zumindest scheint Nastassja mehr unter dem Liebesaus zu leiden als Ilia, der hingegen an einem ganz anderen Beziehungsende zu knabbern hat.

Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken