Naomie Harris Sie hat eine Schwäche für düstere Männer

Naomie Harris
© CoverMedia
'James Bond'-Schönheit Naomie Harris versteht Frauen, die sich von wilden Kerlen angezogen fühlen.

Naomie Harris (35) mag Männer, die eine "dunkle Seite" haben.

Die Londonerin ('My Last Five Girlfriends') spielt im aktuellen James-Bond-Film 'Skyfall', der am 1. November anläuft, mit und übernimmt die Rolle der knallharten MI6-Agentin Eve, die sich mit Waffen auskennt und keine Furcht zu haben scheint. Trotz ihrer rauen Schale beginnt sie eine Romanze mit 007, gespielt von Daniel Craig (44, 'Cowboys & Aliens').

Harris versteht gut, wie frau sich in einen wilden Kerl wie James Bond verlieben kann - auch wenn ihr bewusst ist, dass solche Affären selten glücklich enden. "Er ist unwiderstehlich, nicht wahr?", lachte sie im Gespräch mit dem 'Empire'-Magazin. "Er ist wild, unzähmbar, mysteriös, unglaublich intelligent. Er hat eine dunkle Seite, ist beinahe schon magnetisch. Sogar wenn du weißt, dass es falsch ist, wirst du angezogen - er ist eben einer dieser Männer …"

Ihr Part als knallharte Agentin gefiel der Britin außerordentlich gut. "Ich habe gar nicht geahnt, jemals so viel Adrenalin in mir haben zu können", freute sich Naomie Harris rückblickend.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken