Naomi Watts Hätte gerne mehr Kinder


Schauspielerin Naomi Watts lebt mit Ehemann Live Schreiber und ihren zwei Söhnen den Traum einer Bilderbuch-Familie. Trotzdem würde sie Rückblickend eine Sache ändern

Am kommenden Sonntag (28. September) feiert Hollywood-Beauty Naomi Watts ihren 46. Geburtstag. Die "Diana"-Darstellerin kann sowohl privat als auch beruflich auf eine erfüllte Vergangenheit zurückblicken. Doch es gibt eine Sache, die würde Naomi sofort ändern, wenn sie die Zeit zurück drehen könnte. "Ich sollte mehr Kinder haben, ich hätte früher anfangen sollen", erzählt sie im Interview mit dem "More"-Magazin.

Seit 2005 ist die Schauspielerin mit ihrem Kollegen Liev Schreiber zusammen. Gemeinsam haben sie die Söhne Sasha, 7, und Kai, 5. Eine wahre Bilderbuch-Familie. Doch Watts würde am liebsten noch einmal die Momente erleben, als ihre Kinder das Licht der Welt erblickten: "Die Geburten waren etwas Großartiges, obwohl ich mich kaum noch an die Details erinnern kann. Ich wünschte, ich könnte diese Augenblicke noch einmal, aber ohne Schmerzen, erleben", so die schöne Australierin.

Naomi geht voll und ganz in ihrer Mutterrolle auf. Kinder zu haben, bringt aber auch ganz neue Ängste mit sich, wie sie erklärt: "Ich bin mit einem Fallschirm abgesprungen, mit Haien getaucht, auf Safari gegangen und habe nur wenige Meter von Löwen entfernt gesessen. Ich habe am Rande des Daches eines Wolkenkratzers in New York City für ‘King Kong’ posiert. Aber jetzt, da ich Kinder habe, möchte ich solche waghalsigen Sachen nicht mehr machen."

Das zeigt sich vor allem auch in der Erziehung. "Liev ist deutlich mutiger als ich. Er sagt immer ‘Lass die Kinder machen. Nimm die Stützräder ab’. Meine Angst gleicht das wieder aus”, so der Hollywood-Star. Die Schauspieler sind ein perfektes Team – auch ohne Trauschein. Es gibt allerdings Gerüchte, dass die beiden in diesem Winter nach fast zehn gemeinsamen Jahren doch noch vor den Altar schreiten sollen. Ihren beiden Söhnen zuliebe.

Gala Los Angeles

Mehr zum Thema


Gala entdecken