Naomi Campbell Sie moderiert Charity-Event

Naomi Campbell
© CoverMedia
Supermodel Naomi Campbell veranstaltete eine Spendenaktion zu Ehren der Olympischen Spiele.

Naomi Campbell (42) veranstaltete ein Charity-Dinner für britische Fashion-Stars, Musiker und Sportler der Olympischen Mannschaft.

Das Topmodel organisierte die Charity-Aktion zusammen mit dem 'Interview'-Magazin und 'Fashion For Relief' und wurde von Modelkollegin Kate Moss (38) unterstützt. Während der Veranstaltung erklärte Campbell, wie stolz sie auf das britische Olympia-Team sei und lobte seine außergewöhnliche Leistung während der Olympischen Spiele in London. "Die Olympischen Spiele waren bemerkenswert - ich bin hocherfreut über den außergewöhnlichen Erfolg, den die britische Mannschaft bislang verbuchen konnte. Es ist eine ganz besondere Zeit hier in London, in der wir herausragende Talente feiern, die ihr Können in den Spielen beweisen", erklärte sie in einem Interview mit der britischen Zeitung 'The Daily Mail'.

Campbell bezauberte in einem eleganten schwarzen Kleid, das im Brustbereich Spitzendetails aufwies. Ihre Kollegin Kate Moss trug eine einfache lange, schwarze Tunika mit goldenen Verzierungen.

Eine Reihe von berühmten britischen Designern, Rockstars und Sportler des englischen Olympia-Teams besuchten die Veranstaltung . So sah man unter den Gästen Stars wie Sarah Burton, Dame Vivienne Westwood, Ronnie Wood (65, 'Miss You') und die Sängerin Emeli Sandé (25, 'Heaven').

Dies ist bereits das zweite Charity-Event, für das Kate Moss in der letzten Zeit die Werbetrommel rührte. Vor kurzem traf die Stil-Ikone mit Sienna Miller (30, 'Factory Girl') und Keira Knightley (27, 'Abbitte') für das 'Small Steps Project' zusammen. Die Spendenveranstaltung verfolgt das Ziel, Schuhe, Kleidung und Nahrungsmittel für Kinder in Not zu beschaffen. Bei der im Oktober stattfindenden Auktion können Fans Schuhe ersteigern, die Kate Moss früher trug und der Erlös geht direkt an hilfsbedürftige Kinder.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken