Naomi Campbell Krach mit ihrem Milliardär


Naomi Campbell und ihr Freund Vladislav Doronin sollen sich in den Haaren liegen. Sogar von Trennung ist die Rede

Gerüchten zufolge soll es zwischen Naomi Campbell und ihrem Milliardärs-Freund Vladislav Doronin schon länger kriseln - so sehr, dass die beiden laut "New York Post" bereits seit einiger Zeit in getrennten Schlafzimmern schlafen. Nun soll sich das Paar angeblich sogar ganz getrennt haben.

Grund für die ständigen Auseinandersetzungen sollen ihre völlig unterschiedlichen Lebensweisen sein. "Naomi möchte nach ihren ganz eigenen Regeln leben, lange ausgehen, frei sein, während Vlad es ruhiger mag", verrät ein Insider. "Er steht früh auf, arbeitet hart, macht Yoga und lebt extrem gesund."

Ganz abgeneigt scheint der 51-Jährige dem Partyleben aber nicht zu sein. Denn Doronin soll inzwischen auf diversen Feiern in New York gesichtet worden sein. In der "Rose Bar" des Luxushotels "Gramercy Park Hotel" wurde er kürzlich beim heftigen Flirt mit einer Blondine gesichtet. Andere Stimmen behaupten, der Geschäftsmann habe wieder ein extrem gutes Verhältnis zu seiner Frau Ekaterina. Die beiden sind immer noch nicht geschieden, was Naomi ein Dorn im Auge gewesen sein soll.

Ekaterina soll sich laut "Glamour" erst kürzlich zu dem Verhältnis zwischen Naomi und ihrem Ex-Mann geäußert haben: "Es ist eine lächerliche Affäre. Vladislav ist mit mir verheiratet und wir sind immer noch ein Paar. Naomi macht sich selbst etwas vor, wenn sie meint, sie könne mir meinen Mann wegnehmen."

Eine Versöhnung zwischen Naomi und Vladislav schließen die Insider allerdings nicht ganz aus. "Sie haben sich schon oft getrennt und sind danach wieder zusammengekommen."

rbr


Mehr zum Thema


Gala entdecken