Nadja Regin: Ex-Bond-Girl stirbt mit 87 Jahren

Schauspieler Nadja Regin ist gestorben. Das zweimalige Bond-Girl wurde 87 Jahre alt.

Schauspielerin Nadja Regin ist gestorben - hier in "James Bond - Goldfinger" (1964)

Schauspielerin Nadja Regin (1931-2019) ist gestorben. "Es tut uns sehr leid zu hören, dass Nadja Regin im Alter von 87 Jahren verstorben ist. Nadja spielte in zwei Bond-Filmen, 'Liebesgrüße aus Moskau' und 'Goldfinger'. Unsere Gedanken sind bei ihrer Familie und ihren Freunden in dieser traurigen Zeit", hieß es am Montag auf dem offiziellen 007-Twitter-Account.

Nadezda Poderegin, wie die Schauspielerin gebürtig hieß, wurde unter anderem als Bond-Girl in "James Bond - Liebesgrüße aus Moskau" (1963) und "James Bond - Goldfinger" (1964) bekannt. Sie spielte zudem in drei Edgar-Wallace-Kurzfilmen mit. Sie ist das zweite Bond-Girl, um das innerhalb der vergangenen zehn Tage getrauert werden muss. Model und Schauspielerin Tania Mallet (1941-2019) starb am 30. März. Auch sie war in den beiden genannten Agenten-Kultfilmen zu sehen.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche